WWE-Kämpferin Carmella platzte der BH im Match

Wrestling oben ohne? Bisher gehörte das nicht zum Show-Repertoire des World Wrestling Entertainments (WWE). Doch während des Live-Matchs zwischen Carmella (33) und Bianca Belair (32) platzte der Blondine das Oberteil auf. Carmella kämpfte mit geöffnetem BH weiter und versuchte ihre Blöße mit einem Arm zu bedecken. Trotz der Anstrengung verlor sie das Match.

Ob das so geplant war? Eigentlich ist beim WWE jeder Move perfekt einstudiert. Dass die Damen sich die ein oder anderen Klamotten vom Leib reißen, kann schon mal passieren. Doch dass dabei gleich ein BH aufgeht, war wahrscheinlich eher ein Unfall.

Die Oben-Ohne-Panne ereignete sich beim Live-Match in Louisville (Kentucky, USA). Es war seit der Pandemie das erste WWE Live-Event mit Zuschauern.

Alle Augen richteten sich gespannt auf die beiden Kämpferinnen. Während des Gerangels schoben und drückten die beiden Frauen sich Rücken an Rücken. Dabei gab Carmellas BH-Verschluss plötzlich nach.

Die 33-Jährige schien nur kurz irritiert, kämpfte dann aber mit einem Arm weiter, während sie mit dem anderen ihr Oberteil festhielt.

Das Publikum in der Arena und im Saal bekam im Wesentlichen nur ihren freien Rücken zu sehen. Trotzdem dürfte dieser Kampf dazu führen, dass die 33-Jährige weltweit bekannt wird.

Wenngleich der einarmige Kampf mit Underboob-Blitzer für reichlich Schlagzeilen sorgt, gewinnen durfte Carmella ihn nicht. Schon kurz nach der Wardrobe Malfunction (Garderoben-Fehlfunktion), drückte Bianca Belair die Blondine mit den Schultern zu Boden und der Ringrichter zählte drei Sekunden aus. Die 32-jährige US-Amerikanerin hält damit ihren Titel als „SmackDown“-Königin.

Carmella mit bürgerlichem Namen Leah Van Dale gehört seit 2014 zum WWE. 2019 gewann sie den WWE 24/7 Championship von R-Truth. Ihre Rivalin Bianca Belair, mit bürgerlichem Namen Bianca Crawford, ist seit 2017 ein Wrestling-Star. Im April gewann sie den Titel der SmackDown Women’s Championship.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.