Wie tief kann er noch sinken? Aaron Carter kämpft um sein Leben

Aaron Carter (29) steht kurz vor dem kompletten Zusammenbruch. Er ist so hilflos, dass er sich sogar in der amerikanischen TV-Show „The Doctors“ untersuchen ließ.

Bei einer größe von ca. 1.82 m, wiegt der Sänger noch 52kg was einem BMI von 17 gleichkommt – das sind erschreckende Zahlen.

Im Interview sieht man ganz klar, dass er nicht viele klare Gedanken fassen kann. Es scheint ihm äußerst schwer zu fallen seinem Gegenüber zu zuhören oder ausreden zu lassen. Er wirkt aufgedreht und gleichzeitig völlig übermüdet.

Die Ärzte und Aaron selber machen sich größte Sorge um seinen Gesundheitszustand. Wie Aaron selber sagt, weiß er sich nicht mehr weiter zu helfen. Denn egal wie lange er schläft, er ist müde wenn er aufwacht. Hungergefühl hat er keines mehr, denn er ist ständig von seinen Gefühlen überfordert.

Erinnern wir uns zurück als er damals als Teenager noch Herzen eroberte und gemäß eigenen Aussagen bis zu seinem 18. Lebensjahr 200 Millionen Dollar verdiente. Davon ist heute nichts mehr übrig. Seine Eltern hatten befugnis über sein Geld und haben es in eigene Häuser investiert. Für Aaron blieb nichts mehr übrig.

Wir hoffen für den einstigen Teenie-Star, dass er einen Weg findet wieder gesund und glücklich zu werden.