Wendlers Ex-Frau will´s noch mal wissen

Auf Claudia Norberg schauten nun fast ein Jahr Viele mit mitleidigen Blicken. Doch statt sich im Elend zu suhlen, geht sie lieber wieder selbst auf die Jagd.

Immerhin ist es nun ja auch schon einige Zeit her, dass ihr Ex-Mann und der Vater ihrer Tochter, Michael Wendler, die Beziehung zu seiner 19-jährigen Freundin Laura Müller öffentlich gemacht hat und seit dem keine Möglichkeit auslässt, sein Glück in die Öffentlichkeit zu posaunen.

Was anfänglich ein Schock für die 48-jährige Blondine gewesen sein dürfte, hat sie nun aber verkraftet. Die fast 30-jährige Ehe zwischen Norberg und Wendler scheint mehr oder weniger in den gedanklich Hintergrund gerückt zu sein. Nun will sie es noch mal wissen und erneut ihr Liebesglück finden.


Und als hätte das Universum ihren Wunsch erhört, erscheint Norberg beim Late-Night-Shopping im Hamburger Alstertal-Einkaufszentrum tatsächlich in Begleitung eines Mannes, mit dem sie auf einen netten Abend hofft.

„Ich habe den Uwe dabei und wir haben uns grade im Shuttle ganz kurzfristig kennengelernt und haben festgestellt, dass wir im gleichen Ort geboren sind. Wir kommen nämlich beide aus Gladbeck, aus dem Ruhrgebiet. Das haben wir glaube ich sofort gespürt. Wir waren uns sofort sympathisch und sind sofort ins Gespräch gekommen. Ja, und ich würde mich freuen wenn wir heute den Abend miteinander verbringen und ein bisschen über unseren Geburtsort philosophieren können.“

Bei Norbergs Bekanntschaft handelt es sich übrigens um Uwe Rohde, den Bruder von Schauspieler Armin Rohde. Ob die Wendler-Ex das wusste ich unklar. Doch besonders interessiert dürfte Rohde an Norberg nicht sein, denn er ist glücklich verheiratet.


Aber wer weiß, vielleicht findet die 48-jährige schon bald eine neue Liebe im RTL2-Format „Promis gehen auf Partnersuche“ und kann ihre Vergangenheit dann ein für alle Mal abhaken um endgültig wieder vollkommen glücklich und zufrieden zu werden.