Wendler Freundin zieht blank im Playboy

Das hätten wir niemals erwartet! Laura Müller (19) ziert die Februar Ausgabe des Männermagazins „Playboy“ und gibt dabei ganz schön tiefe Einblicke. Die Freundin des „Sie lieb den DJ“-Stars ist ganz schön stolz auf die Fotos, weiß aber auch, dass es eigentlich viel mehr auf die inneren Werte eines Menschen ankommt, und nicht auf die Optik. Zu ihrem Glück sieht das wohl auch Freund Michael Wendler so: „Michael liebt mich zum Beispiel nicht, weil meine Brüste immer perfekt sitzen, sondern weil er mich als Mensch liebt. Aussehen ist nicht alles“, erklärt sie im Interview.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Playboy x Laura Mueller I’m on the PLAYBOY magazine @playboygermany what an HONOR🙏🏼 / magazine now available😍 *anzeige — MADE IT💥 Magazin ab Donnerstag überall im HANDEL erhältlich!🔥 #playboy #playboycover #playboygermany @fboitin @playboy @playboygermany — Ich bin so unendlich stolz und überglücklich PLAYBOY COVER der aktuellen Februar Ausgabe 2020 sein zu dürfen😍 Der Playboy🐰 steht für mich für ästhetische, stilvolle, erotische und professionelle Bilder und mit dieser Zusammenarbeit ist für mich ein großer Traum in Erfüllung gegangen💗 Ich bin so dankbar dafür🙏🏼 Ich habe mich selten so wohl in meiner Haut gefühlt, wie bei dem Shooting auf Mallorca und möchte auch anderen Frauen damit MUT machen: Lasst euch von anderen nicht verunsichern oder kritisieren, lernt euren Körper lieben, denn so wie ihr seid, seid ihr einzigartig und besonders✨ An dieser Stelle bedanke ich mich für das wundervolle Team und die tolle Zusammenarbeit mit @playboygermany 💗 Ich habe noch nie zuvor mit so lieben und tollen Menschen zusammen gearbeitet. Ich sende meinem Team tausend Küsse zu💋💋💋💋 Ich habe euch alle so in mein Herz geschlossen. Also Ladies🌹: Seid stolz auf eure Kurven und liebt euren Körper! Ganz egal was andere sagen, glaubt an eure Träume auch wenn Dich andere dafür verurteilen oder schlecht machen. Man lebt nur einmal und Du entscheidest WIE💗 WITH LOVE Laura Sophie🌹 ©️Playboygermany

Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) am


Die Schulabbrecherin nutzt das Nacktshooting auch, um hartnäckigen Gerüchten um mögliche Schönheits-Operationen endlich den Gar-Aus zu machen: „Mir wird ja zum Beispiel oft unterstellt, dass ich eine gemachte Nase hätte. Selbst meine Ohren habe ich angeblich operieren lassen. Ich kann aber sagen: All is nature! Auch meine Brüste und meine Lippen.“

Und man muss schon zugeben: All das kann sich im kommenden Männermagazin wirklich durchaus sehen lassen.

Mit insgesamt 14 Motiven auf 14 Seiten ist die junge Frau zu sehen. Die Februar-Ausgabe des Playboy ist ab morgen, dem 09. Januar an erhältlich.

Doch eine Frau dürfte die Fotos mit besonders kritischen Augen begutachten: Wendlers Ex-Frau Claudia Norberg. Die 49-jährige steht kurz vor ihrem Einzug ins diesjährige Dschungel-Camp und befindet sich auch schon in Australien. RTL hatte sie am Flughafen noch gefragt, was sie Lauras Auftritt im Playboy sagt. Norberg konnte sich allerdings nur ein trockenes „Herzlichen Glückwunsch“ abringen. Ob sie ihrer Nachfolgerin dazu allerdings wirklich gratuliert ist fraglich. Vermutlich möchte sie einfach mit besonders guter Kritik ins Camp einziehen und nicht schon vorher Ärger machen. Immerhin gewinnt nur der, der das Publikum auf seiner Seite hat. Ganz schön clever, die Frau Norberg.


Wendlers Mutter hat aber eine ganz klare Meinung zu der neuen Freundin ihres Sohnes. Sie glaubt nicht, dass das „was für die Ewigkeit“ ist.