Wegen Krankheit: TV-Aus für Günther Jauch

Es ist das erste Mal seit genau 31 Jahren, dass Moderator Günther Jauch („Wer wird Millionär?“) krankheitsbedingt in seinem Job ausfallen muss. In der neuen Ausgabe der Sendung „Denn sie wissen nicht, was passiert“, wird der 61-Jährige nicht dabei sein. Der Grund: Er hat sich mit dem Coronavirus infiziert und kuriert dies Zuhause aus. Seine Infektion wurde vom Sender RTL bestätigt.


Doch trotz seiner Infektion findet die „Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ am heutigen Samstag statt. Wer Jauch in der Live-Show allerdings vertreten wird, ist bisher noch unklar. Die Fans und Zuschauer der Sendung sind noch immer gespannt, auf welch neues Gesicht sie heute Abend treffen werden. Wie die „Bild“-Zeitung außerdem in Erfahrung gebracht haben soll, hat sich der Sender etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um Kult-Moderator Jauch trotzdem am Geschehen teilhaben zu lassen. Was das ist, weiß noch niemand. Umso größer ist die Vorfreude auf den heutigen Samstagabend.

In der nächsten Ausgabe will der Moderator und Liebling des Deutschen Fernsehens aber wieder am Start sein: „Ich bin zuversichtlich, dass ich bei der Sendung am 17. April wieder dabei bin“, erklärt Jauch. Zu seinem aktuellen Gesundheitszustand sagt er dabei aber nichts. Man kann daher davon ausgehen, dass ihn das Virus nicht ganz so schlimm erwischt hat. Hoffentlich bleibt es dabei und er kann sich nach eingehaltener Quarantäne schnell wieder unters Fernsehvolk mischen. Seine Fans jedenfalls dürften das sehr begrüßen.

Insgesamt zeigt RTL in den kommenden Wochen drei neue Folgen von „Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“: Am 10., am 17. Sowie am 24. April jeweils um 20.15 Uhr.
Wer Jauch übrigens in den kommenden Folgen von „Wer wird Millionär?“ vertritt, ist auch noch nicht offiziell bekannt. RTL sagte hierzu: „Wer Jauch ersetzt, wird erst in der Livesendung bekannt gegeben.“ Ganz schön spannend!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.