Von Hawaii nach Texas: Konny Reimann eilt Tochter Janina zur Hilfe

Was ein Skype-Anruf alles auslösen kann! Konny Reimann wird von Tochter Janina in Texas gebraucht. Obwohl es sich Konny und seine Frau Manuela erst gemütlich gemacht haben in Hawaii, werden die Koffer gepackt und sie eilen Janina zur Hilfe.

Die 29-jährige und ihr Mann Coleman haben sich ein Haus gekauft und brauchen Hilfe für die Renovationsarbeiten. Klar, dass da nur einer in Frage kommt der sicher in solchen Situationen helfen kann. Denn nach 13 Jahren USA hat er handwerklich so einiges auf die Beine gestellt.

Konny ist sichtlich erleichtert, dass dies das einzige Problem der beiden ist. Denn er hatte sich schon andere Gedanken gemacht: „An und für sich ist das so, dass Janina und Manuela eh schon täglich telefonieren, aber selten per Skype. Vielleicht ist sie ja verlassen worden. Vielleicht lassen die sich ja scheiden.“

Doch diese Angst war umsonst. Nach getaner Arbeit wird natürlich versucht, Janina zu überzeugen ebenfalls nach Hawaii zu ziehen. Doch hier hat nicht sie das letzte Wort, sondern Ehemann Coleman: „Es ist immer eine Option. Könnte so kommen.“


Bei dieser Familie kehrt bestimmt nicht so schnell Ruhe ein.