Victoria von Schweden hat Angst um ihren Ehemann

Prinzessin Victoria von Schweden ist in großer Sorge. Sie und ihr Ehemann, Prinz Daniel, haben sich erst kürzlich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Während sie die Infektion einigermaßen gut verkraftet und ausschließlich mit harmlosen Erkältungssymptomen getroffen ist, sieht es bei ihrem Mann anders aus. Für den 47-Jährigen ist die Erkrankung nämlich alles andere als problemlos.

2009 musste sich der 2-fach Vater einer lebenserhaltenen Nierentransplantation unterziehen. Seitdem nimmt er starke Immun-Suppressiva, damit sein Körper die fremde Niere nicht abstößt. Und mit dieser Tatsache gehört der Prinz eigentlich zu der höchsten Risikogruppe – und ist bisher trotzdem nicht geimpft. Als Begründung gibt eine Sprecherin der schwedischen Royals folgendes an: „Das entscheidet nicht der Hof, sondern der Leibarzt der Königsfamilie und die Ärzte von Prinz Daniel.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von BUNTE (@bunte_magazin)


Ganz schön heftig, wenn man bedenkt, dass die Sterberate bei Transplantatempfängern höher ist, wenn sie an Corona erkranken, als bei gesunden Menschen. Durch die Immun-Suppressiva nämlich ist das Immunsystem der Patienten auf ein absolutes Minimum heruntergefahren. Ein gesundes Immunsystem nämlich würde ein fremdes Organ wie einen Fremdkörper behandeln und gleich wieder abstoßen. Und wie man sich denken kann, ist ein nicht vorhandenes Immunsystem nicht besonders zuträglich, wenn man gegen eine Erkrankung wie Covid-19 ankämpft.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von BUNTE (@bunte_magazin)


Kein Wunder also, dass Victoria nun extrem besorgt um ihren Gatten ist: Aus Insiderkreisen heißt es sogar, dass die 43-Jährige ihre Nächte meist schlaflos neben ihm verbringe und genau beobachte, ob sich Daniels Zustand verschlechtere. Nur so könnte ein Arzt schnell eingreifen und das Leben des beliebten Schweden retten.

Wenn das nicht mal wahre Liebe ist. Auch wenn die Umstände, in denen Prinzessin Victoria von Schweden diese nun beweist, ganz schön dramatisch sind. Hoffentlich übersteht der Prinz seine Erkrankung problemlos.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.