Veronica Ferres wagt Erstaunliches

Man kennt Schauspielerin Veronica Ferres (53) in einem zeitlosen Look und oft ernster Miene. Auch ihre langen blonden Locken sind das Markenzeichen der schönen Schauspielerin. Von denen hat sie sich nun aber wohl sehr spontan getrennt, wie sie der Öffentlichkeit und ihren Fans auf ihrem offiziellen Instagram Account mitteilte.

Zu dem dortigen Foto schreibt sie „Neue Rolle, neuer Look – Viele Grüße aus Kanada!“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Neue Rolle, neuer Look – liebe Grüße aus Kanada 💇🏼‍♀️ #work #newmovie #travel #hair #betimeless*Werbung

Ein Beitrag geteilt von Veronica Ferres (@veronicaferres) am

Die Reaktionen dazu sind eindeutig. So schreiben ihre Fans zum Beispiel Dinge wie „Hast du einen Bob? Ich drehe durch wie geil ist das den! Hurra und mega mega!“ oder auch „Man erkennt dich kaum wieder! Wahnsinn!“ Auch in den eigenen Reihen der Kollegen erntet Ferres ausschließlich Lob für ihre neue Frisur. So schreibt Moderatorin Frauke Ludowig zum Beispiel: „Wow! Tolle Frisur!“ und Victoria Lauterbach kommentiert mit: „Steht dir richtig gut!“

Begeistert ist auch Veronicas Ehemann, Unternehmer und Mitglied der „Die Höhle der Löwen“ – Jury, Carsten Maschmeyer (59). Der Bild-Zeitung erzählt Ferres die Reaktion ihres Mannes: „Mein Mann war begeistert! Alles, was für eine Rolle wichtig ist, findet er gut!“
Wie schön, dass die neue Frisur das heile Eheglück also scheinbar nicht gestört hat.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Night out 🌙

Ein Beitrag geteilt von Veronica Ferres (@veronicaferres) am

Veronica Ferres hatte keine leichte Kindheit. Sie wuchs zwar behütet auf dem elterlichen Hof auf, wurde in der Schule auf Grund ihrer starken Gewichtsschwankungen aber extrem gehänselt. Ihre Mitschüler betitelten sie meist nur mit dem Spitznamen „Fettes“. Als Folge verletzte die damalige Außenseiterin sich oft selber und schnitt sich in die Unterarme. Nach ihrem Abitur und bevor es sie zur Schauspielerei zog, studierte Ferres Germanistik und Theaterwissenschaft. Sie wurde 1996 durch den Film „Das Superweib“ bekannt und hat seitdem diverse anspruchsvolle Rollen gespielt. Unter anderem wurde Ferres der Welt und besonders ihren Fans auch durch ihre Rollen in Krimis und Dramas bekannt.