Ungeimpfte Botox-Zwillinge sterben an Covid

Da soll noch einmal jemand sagen, dass Zwillinge keine besondere Bindung zueinander haben. Nur sechs Tage nach seinem Zwillingsbruder Grichka, starb nun auch der andere „Botox-Zwilling“: Igor Bogdanoff. In einem Statement, dass seine Angehörigen gegenüber der Presse abgaben heißt es: „In Frieden und Liebe umgeben von seinen Kindern und seiner Familie ist Igor Bogdanoff am Montag, den 3. Januar 2022, ins Licht gegangen.“

Beinahe 40 Jahre gehörten die als „Botox-Zwillinge“ bekannten Brüder zur Promi-Szene Frankreichs. Ihre Gesichter waren auch allen anderen Menschen auf der ganzen Welt bekannt. Warum? Weil sie sich in ihrem Leben massiv haben operieren lassen. Immer im Namen der Schönheit, wie sie selbst einst erzählten. Geschmäcker sind aber ja bekanntlich verschieden – und das ist auch gut so!


Erst am 15. Dezember waren die beiden Brüder wegen einer akuten Infektion mit dem Coronavirus in das Pariser Krankenhaus „George Pompidou“ eingeliefert worden. Die 72-jährigen Männer seien beide nicht geimpft gewesen. Per se schon eine schlechte Ausgangslage in diesem fortgeschrittenen Alter. Ihren „ungeimpft“-Status bestätigte den Medien auch ihr Anwalt Edouard de Lamaze. Es handelt sich also um keine Lüge der Impfbefürworter.


Nur zwei Wochen nach seiner Infektion erlag der Krankheit der erste Zwilling: Grichka. Sein Zwilling Igor sollte ihm sechs Tage danach, am Montag, den 03.01.2021, folgen.
Grichka und Igor arbeiteten vier Jahrzehnte für das französische Fersensehen. Auch wenn man es ihnen vielleicht nicht auf den ersten Blick ansah: Beide hatten einen Doktortitel, veröffentlichten Bücher und arbeiteten auch als Moderatoren von verschiedenen Science-Fiction-Shows. Ihr letzter großer Fernsehauftritt fand im Jahr 2020 statt. Damals hatten sie an der französischen Ausgabe der Gesangsshow „The Masked Singer“ teilgenommen und das Publikum wie gewohnt bis über alle Maßen begeistert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.