TV-Löwin Dagmar Wöhrl: „Es nimmt mir den Atem“

Als wäre die immer noch anhaltende Corona-Pandemie nicht schon schlimm genug, muss sich Unternehmerin Dagmar Wöhrl in diesen Zeiten noch mit einem anderen schlimmen Ereignis herumschlagen. Wie die TV-Löwin nun öffentlich bekannt gab, ist ihre Mutter vor kurzem verstorben.

Auf Instagram schreibt die beliebte Löwin zu einem Schwarz-Weiß-Bild von sich und ihrer lieben Mama: „Ich wusste, dieser Tag würde kommen und trotzdem nimmt es mir den Atem. Mach’s gut, Mama.“ Auf besagtem Bild wirkt das Duo aus den beiden Frauen sehr eng und vertraut miteinander.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Dagmar Wöhrl (@dagmar_woehrl)


In besagtem Posting bedankt sich Wöhrl zudem bei ihrer geliebten Mutter, „dass Du so lange an meiner Seite warst und ich mehr Zeit hatte, Dich zu lieben. Grüß Manu. Du bist für immer in meinem Herzen.“ Mit Manu meint Wöhrl übrigens ihren verstorbenen Sohn Emanuel, der vor 20 Jahren, im Sommer 2002, bei einem tragischen Unfall sehr jung sein Leben lassen musste.

Das Schicksal der sympathischen Unternehmerin geht an keinem, der davon hört, spurlos vorbei. Im Gegenteil. Die Anteilnahme unter ihrem Posting ist riesig. Auch Stars und Kollegen zeigen sich tief betroffen und versuchen dies in lieben Worten zum Ausdruck zu bringen. Darunter auch Moderatorin Frauke Ludowig (57). Sie schreibt: „Oh nein! Wir haben doch kürzlich noch über sie gesprochen, meine liebe Dagmar. Es tut mir so leid. Ich denke an dich.“ Und auch Moderatorin Birgit Schrowange wünscht ihr aufrichtiges Beileid. Und „Die Höhle der Löwen“-Kollegin Judith Williams (49) lässt Dagmar wissen: „Mein tiefstes Beileid. Ich denke an dich!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Dagmar Wöhrl (@dagmar_woehrl)


In so schweren Stunden steht Dagmar Wöhrl aber vor allem ihre noch verbliebene Familie zur Seite. Immer mit der Gewissheit, dass der Tod das Ende des Lebens, nie aber der Liebe ist, und dass es an den Hinterbliebenen liegt, die Erinnerungen an die geliebten Personen weiterhin am Leben zu halten. Möge das auch Dagmar Wöhrl bei ihrer geliebten Mutter und ihrem Sohn gelingen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.