Trauriger Hilferuf an Wendlers Tochter

Wie es für eine 19-Jährige sein muss, wenn ihr Vater deutschlandweit verspottet wird und als waschechter Verschwörungstheoretiker gilt, kann man nur erahnen. Nicht umsonst hat sich die Tochter von Michael Wendler, Adeline Norberg, in den letzten Wochen und Monaten weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Denn offenbar hatte sie keine Lust, mittendrin im Drama zwischen „DSDS“-Rauswurf und „Only Fans“-Account zu stehen. Verständlich!

In früheren Interviews betonte die junge Frau immer mal wieder, wie eng das Verhältnis zu ihrem Vater eigentlich sei. Immerhin lebte sie nach der Trennung ihrer Eltern auch bei ihm in Florida. Dann allerdings zog der Wendler nach Kalifornien und lies Adeline zurück. Ein schmerzhafter Verlust, den sie nur schwer verkraften konnte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Promiflash (@promiflash)


All die schrecklichen Schlagzeilen in der jüngsten Vergangenheit könnten ebenfalls dazu geführt haben, dass Norberg ihr Instagram-Profil einfach gelöscht hat. Aus den Augen, aus dem Sinn, sozusagen.

Wie es ihr also aktuell geht, weiß niemand so genau. Adelines Großvater Manfred Weßels, erklärte in einem Gespräch mit der BILD Zeitung, dass seine Tochter Bettina (die Schwester vom Wendler) versucht hätte, ihre Nichte per SMS zu kontaktieren. Der Grund jedoch war ein wirklich trauriger: Sie wollte Adeline bitten, Kontakt mit MIchael Wendler aufzunehmen, damit die Familie Geld von ihm erhält, um die Grabplatte von Michaels verstorbener Mutter endlich kaufen zu können. Eine Antwort von Adeline erhielt Bettina aber nicht. In Folge versucht sie dann, Michael mit ihrem Anliegen über einen öffentlichen Instagram-Beitrag zu erreichen. Doch auch dieser Versuch scheiterte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Promis und mehr (@promisundmehr)


„Sie hat Adeline angeschrieben, sie solle Papa sagen, dass das Grab furchtbar aussieht. Doch es kam nichts. Deswegen folgte der Instagram-Hilferuf.

Ob Adeline Norberg die Nachricht wirklich an ihren Vater weitergab und ob die 19-Jährige überhaupt noch Kontakt zu Michael Wendler hat, ist unklar. Zu ihrer Abschlussfeier im vergangenen Juni soll der 49-Jährige schon nicht mehr erschienen sein.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.