Categories: News Stars

Trauer um „Star Wars“-Schauspielerin

Anderthalb Jahre kämpfte die Schauspielerin und Sängerin mit ihrer Krebserkrankung. Doch kurz vor ihrem Geburtstag siegte der seltene Tumor. Im Alter von 76 Jahren starb Trisha Noble.

Nobles größte Filmrolle war Jobal Naberrie, die Mutter von Padmé Amidala (Natalie Portman, 39) in „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“. Eigentlich hatte die 76-Jährige bereits in „Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger“ mitgespielt. Die Szenen mit der Mutter von Padme waren jedoch nachträglich verworfen worden. In der ungekürzten DVD-Fassung kann man sie noch sehen.

Die Australierin starb bereits am 23. Januar – anderthalb Wochen vor ihrem 77. Geburtstag im Verlauf ihrer Mesotheliom-Erkrankung. Dabei handelt es sich um einen diffus wachsenden Tumor, der schwer heilbar ist, aber auch nur sehr selten vorkommt. Die Krebs-Erkrankung mit tödlicher Prognose, entsteht häufig im Zusammenhang mit Asbest-Belastung. Aber auch Strahlentherapie, Zigarettenrauch oder Glasfaserstaub gelten als Risikofaktor. Oft tritt die Erkrankung erst Jahrzehnte nach Exposition mit den Schafstoffen auf.

In Australien schaffte Noble in den 1960er Jahren als Sängerin unter dem Namen Patsy Ann Noble den Durchbruch. Ihr Song erreichte damals Platz 1 in den Charts des Landes.

In den 70ern zog Noble schließlich in die USA, um als Schauspielerin Karriere zu machen. Außerdem heiratete sie das US-Model Scott Mackenzie nach kurzer Beziehung. Die Ehe hielt allerdings nur vier Jahre.

In den folgenden Jahren spielte Noble unter anderem in den Serien „Columbo“ und „Durch die Hölle nach Westen“ mit. Später wurde die Australierin als Sergeant Rosie Johnson fester Bestandteil der Serie „Strike Force“.

Bis kurz vor ihrer Erkrankung war Noble noch in Australien als Bühnendarstellerin aktiv. 2017 trat sie in Sydney mit dem Comedy-Assemble „Ladies in Black“ auf. Noble hinterlässt einen Sohn, der aus der Ehe mit Mackenzie hervorging.

Share
Published by
Stephan Heiermann

Neueste Artikel

  • News
  • Royals

Enthüllt: Meghan Markle “besessen”

Meghan Markle "war besessen" davon, den Palast dazu zu bringen, eine Erklärung über ihre Fehde…

4 Stunden ago
  • News
  • Stars

Helene Fischer: „Schmerzhaftes“ Aus bestätigt!

Helene Fischer ist traurig. Und auch ihre Fans müssen ganz stark sein, denn wie bereits …

5 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Beliebte Schauspielerin verstorben

Die Trauer in Hollywood ist groß: Schauspielerin Sacheen Littlefeather ist gestern mit 75 Jahren in…

12 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Putin: Seine Gesundheit verschlechtert sich „dramatisch“

Schon Monate heißt es, dass der Kreml-Chef todkrank ist. Nun soll sich sein Zustand noch…

1 Tag ago
  • Entertainment
  • News

Sylvie Meis: Erst zog ihr Sohn aus, jetzt eine Todesmeldung

In den letzten Monaten ist es ruhig um Sylvie Meis geworden. Doch nun kehrt sie…

1 Tag ago
  • News
  • Stars

Schock: Ehe-Aus bei den Beckhams

Seit Jahren gibt es immer mal wieder Trennungsgerüchte bei Victoria und David Beckham. Nun aber…

2 Tagen ago