Trauer in der Ukraine: Nationalheld ist im Krieg gefallen

Er war Kampfpilot in dem aktuell meist getroffenen Land: Der Ukraine. Um ihn ranken sich Legenden über Legenden. Über den Tod des jungen Vaters, der ein Kind hinterlässt, berichtet die „Times“. Laut diesem Bericht soll der junge Mann bereits am 13. März diesen Jahres abgeschossen worden sein, als er in seiner MiG-29 gegen eine „überwältigende“ Anzahl feindlicher Streitkräfte kämpfte.

Jetzt wird man die Wahrheiten rund um diese Erzählungen wohl nie mehr herausfinden, denn der „Geist von Kiew“, Major Stepan Tarabalka, starb im Alter von gerade einmal 29 Jahren.

Obwohl er bereits am ersten Tag der russischen Invasion sechs von Putins Kampfjets abgeschossen haben soll, kam er gegen die Russen nun nicht mehr an.


Zwei Tage vor seinem Tod hatte der ukrainische Generalstab noch ein Foto des Piloten veröffentlicht. Darunter standen die Worte: „Hallo, Besatzer, ich hole mir eure Seele!“

In Summe soll Stepan Tarabalka seit dem 24. Februar 40 russische Kampfjets vom Himmel über der Ukraine geholt haben. Fraglich ist allerdings, ob das wirklich stimmt, denn es ist nicht einmal bekannt, ob Kreml-Chef Putin überhaupt so viele Jets in der Ukraine im Einsatz hatte. Doch wie in den meisten Legenden, steckt auch in dieser vermutlich ein kleinen Fünkchen Wahrheit.


Fest steht, dass Stepan Tarabalka ein Ass der Ukrainian Air Force (UAF) gewesen ist. So wurde es auch schon mehrfach von offizieller Seite des Landes berichtet. Es hieß, er habe den Himmel „über unserer Hauptstadt dominiert“.
Kurz nach seinem Tod wurde der Kampfjetpilot für seine Tapferkeit mit der höchsten Medaille des Landes, dem „Goldenen Stern“, ausgezeichnet. Diese verleiht ihm gleichzeitig auch den Titel „Held der Ukraine“.

Sein Kind wird irgendwann sicherlich einmal besonders stolz auf den Beitrag sein, den sein geliebter Vater im Kampf gegen die Russen geleistet hat – auch, wenn er dafür mit seinem eigenen Leben bezahlen musste.

5 Kommentare

    1. Wladimir Iljitsch Lenin sagt:
      1. Mai 2022 um 13:06 Uhr
      @negiwadi und @Lölik
      Was macht ihr Russen hier im Forum? Putin Propaganda?
      Raus mit euch, aber schnell !!!

      Woher kommt dieser „Raus“ Befehl, Herr Lenin? Auch ich möchte ganz schnell diese Frage stellen, wieviel Menschen und vor allem unschuldige Kinder wurden vom Helden bombardiert?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.