Tom Cruise: Was ist mit seinem Gesicht passiert?

Was ist bloß mit dem passiert? Das dürften sich viele Fans beim Anblick aktueller Fotos von Schauspieler Tom Cruise fragen. Mit seinem jüngsten Auftritt nämlich sorgte er für ein riesiges Beben in den internationalen Medien. Cruise sieht so verändert aus, dass vermutlich auch ein schiefgelaufener Eingriff beim Schönheits-Doc der Grund dafür sein könnte.

Die Bilder, die sein verändertes Gesicht zeigen, wurden von Paparazzi gemacht, als er gemeinsam mit seinem 26-jährigen Sohn Connor ein Baseballspiel in Los Angeles besuchte. Dabei wirkt sein Gesicht enorm aufgedunsen und rundlich – beinahe schon glatt gebügelt oder wie nach einer Cortisontherapie. Krank scheint Cruise aber nicht zu sein, denn er wirkte fröhlich und winkte den Fotografen sogar zu.


Die Fans des Mega-Stars allerdings sind geschockt. Kommentare und Mutmaßungen, die man überall im Netz lesen kann, lauten unter anderem: „Ok, was ist mit Tom Cruise passiert? Sein Gesicht sieht aus wie in einem Cartoon“ oder auch „Er wurde wohl von einer Biene gestochen – das kann nur eine allergische Reaktion sein.“ Manch einer vermutet auch eine Operation an seinen Weisheitszähnen. Was es am Ende auch war: Ganz genau weiß darüber wohl nur Cruise selbst Bescheid.

Geäußert hat er sich dazu bislang aber noch nicht.

Bekannt ist aber, dass Tom Cruise auch in der Vergangenheit schon das eine oder andere Mal einen Eingriff für die Schönheit hat durchführen lassen. In Anbetracht seiner guten Laune ist es also durchaus möglich, dass nicht etwa eine Krankheit, sondern einfach ein kürzlicher OP-Termin der Grund für sein wirklich seltsam aussehendes Gesicht ist.


Um dem auf die Schliche zu kommen, dürften die Paparazzi den Schauspieler in der nächsten Zeit wohl sicherlich auf Schritt und Tritt verfolgen. Schön und angenehm ist das für ihn vermutlich aber auch nicht. Opfer, die man als Superstar dann aber eben auch manchmal bringen muss.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.