Todesschock: Die Queen muss Abschied nehmen

Das Weihnachtsfest steht vor der Türe und Queen Elizabeth II. ist in tiefer Trauer! Denn die britische Monarchin muss sich von ihrem treusten Begleiter verabschieden. Ihr Hund Vulcan ist tot. Ein Verlust, der für die Großmutter von Prinz William und Prinz Harry schwer wiegt.

Wie der britische „Daily Star“ berichtet, soll Vulcan im hohen Alter auf Windsor Castle umgeben von seinen Lieben gestorben sein. Und genau an diesem Ort soll der Dorgi, eine Mischung aus Dackel und Corgi, nun auch begraben werden und seine letzte, wohl verdiente Ruhe finden.


Nach seinem Tod hat die Queen nun nur noch einen Hund an ihrer Seite: Dorgi Candy. Erst vor sieben Jahren hatte Elizabeth II. ihr Hobby der Hundezucht aufgegeben, weil sie kein Haustier zurücklassen wollte, wenn sie selbst einmal stirbt. Eine wirklich verantwortungsvolle Entscheidung, die sie mit ruhigem Gewissen hat treffen können.
Seinen wohl größten Auftritt hatte der verstorbene Vulcan übrigens im Jahre 2018. Gemeinsam mit seiner noch lebenden Weggefährtin Candy, der Queen selbst und zwei anderen Hunden, zierte er den Titel der britischen „Vanity Fair“ und wurde damit einem riesigen, weltweiten Publikum bekannt. Welcher Hund kann das wohl schon von sich behaupten?
Die Liebe der Queen zu den sogenannten Dorgis ist weltweit bekannt. Im Laufe ihres Lebens soll sie insgesamt 30 Verschiedene besessen haben. Alle sollen von einer Hündin mit dem Namen Susan abstammen. Diese wurde Elizabeth zu ihrem 18. Geburtstag geschenkt und prägte das Leben der Monarchin damit ein für alle mal.

Doch neben dieser Todesnachricht schockt auch ein weiteres Ableben Herzogin Kate und Prinz William: Ende November starb ihr geliebter Hund Lupo. Dies verkündeten die beiden auf Instagram. Der Cocker Spaniel der beiden sympathischen Royals hatte verschiedenen kursierenden Gerüchten zufolge sogar seine Pfote bei der Wahl von Prinz Georges Namen im Spiel.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.