Tod von Otto Kern wirft Fragen auf

Seit Montag beherrscht der mysteriöse Tod von Otto Kern die Schlagzeilen. Erst wurde von einem Herzinfarkt berichtet und jetzt ist bestätigt, dass er aus dem 10. Stock aus dem Apartmentgebäude in Monaco gefallen ist. Ob es ein Selbstmord war ist noch nicht bestätigt. Fremdschulden konnte die Polizei in Monaco jedoch bereits ausschließen.

Carmen Geiss kannte den Modedesigner persönlich. Gegenüber „Bunte“ äußerte sich die Millionärin am Telefon: „Erst hieß es, er hätte einen Herzinfarkt gehabt. Dass er jetzt gesprungen sein soll… da fehlen mir die Worte. Was gibt es da für einen Grund, dass man springt“.


Im Sommer haben sich die beiden Familien getroffen: „Als wir uns gesehen haben, wirkte er glücklich und fit. Man kann in einen Menschen aber nicht reinschauen.“

Im Fürstenstaat spricht man von Depressionen. Carmen selber sagt, dass er glücklich auf sie gewirkt hat, jedoch sieht man es einem Menschen nicht immer an wie seine Gefühlswelt ist.

Eine Gewissheit wird wohl der Obduktionsbericht bringen.