„The Avengers“-Star plötzlich verstorben

Film- und Serienfans trauern um ihn. Der beliebte Schauspieler Mark Eden ist tot. Er starb im Alter von 92 Jahren nach langer Alzheimer-Krankheit. Das gab der Agent des „The Avengers“-Stars bekannt. In dieser Erklärung heißt es: „Wir sind sehr traurig, den Tod des Schauspielers Mark Eden bekannt zu geben. Er starb heute, am 1. Januar 2021, friedlich im Krankenhaus. Mark lebte seit einiger Zeit mit Alzheimer und wurde im November ins Krankenhaus eingeliefert.“ Im Krankenhaus verstarb Eden dann schließlich auch.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Jubilant FM (@jubilantfm_)


„Mark hatte eine lange Karriere von mehr als 50 Jahren, darunter acht Jahre in „Coronation Street“ als Alan Bradley“, so der Agent weiter. „Er hinterlässt seine Frau Sue, seine Tochter Polly, seinen Stiefsohn Saul und seine Enkelin Emma. Wir bitten darum, ihre Privatsphäre in dieser sehr schwierigen Zeit zu respektieren.“

John Whiston, Geschäftsführer von Continuing Drama und Leiter der ITV Studios, würdigte Eden mit den folgenden Worten: „Wir sind alle sehr traurig über den Tod von Mark Eden. Der Charakter, den er spielte, Alan Bradley, hat in den drei Jahren, in denen er in der Show war, einen echten Eindruck hinterlassen. Er begann eine Schreckensherrschaft und stieß mit fast jedem anderen Charakter in der Coronation Street zusammen.“

 

Zum schauspielerischen Talent Edens sagte Whiston: „Er war ein vollendeter Schauspieler und spielte die Rolle eines psychotischen Bösewichts auf den Punkt, was den Charakter sowohl abschreckend als auch glaubwürdig machte. Die Show hat Mark viel zu verdanken. Er legte den Maßstab für alle großen Bösewichte fest, von Hillman und Phelan bis zu unserem neuesten Bösewicht, Geoff Metcalfe. Es ist ein fantastisches dramatisches Erbe. Unsere Gedanken gehen in dieser traurigen Zeit an Sue und ihre Familie und Freunde“, heißt es weiter.

Sally Ann Matthews, die Jenny Bradley in der „Coronation Street“ spielte, würdigte Mark Eden ebenfalls. In einem Beitrag auf Instagram schrieb die Schauspielerin: „Ich habe diesen Mann so sehr geliebt. Danke, dass du der wunderbarste TV-Vater, Lehrer und Freund bist.“

Mark Eden hatte seine TV-Debüt im Jahr 1958, als er in „Quatermass and the Pit“ mitspielte. Auch spielte er unter anderem in „Doctor Who“ und „The Avengers“ mit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.