Sylvie Meis: Drama vor der Hochzeit

Das hat sich Stilikone Sylvie Meis aber auch anders vorgestellt! Statt Frieden und ganz vielen Freudentränen dürfte die schöne 42-Jährige aktuell eher aus Trauer weinen. Denn statt am Wochenende im Kreise ALLER ihrer Liebsten zu heiraten, muss Sylvie auf ihre Eltern verzichten, wenn sie Niclas Castello (42) in Italien das Ja-Wort gibt.

Wegen einer Nierenerkrankung darf Sylvies Papa nämlich nicht dabei sein. Dies berichtet die BILD-Zeitung. Auch ihrer Mutter Rita sei die Ansteckungsgefahr auf der Reise nach Italien viel zu groß. Deswegen wird auch sie nicht nach Florenz kommen und lieber bei ihrem kranken Mann bleiben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Enjoying the last warm summer breeze before autumn 🧡 #WerbungwegenMarkenverlinkung Hair by @greatlengths ✨ #lastdaysofsummer #sylviexGL #greatlengths

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Meis (@sylviemeis) am

Noch bis zum Schluss hatte Sylvie gehofft, dass es ihre Eltern doch zur Trauung schaffen. Immerhin hatte sie diese schon verschoben. Geplant war die Hochzeit nämlich schon im vergangenen Juni. Das war Sylvie dann aber wegen der Corona-Krise doch noch zu heikel. Immerhin ist vor allen Dingen Italien schwer betroffen gewesen.

Die finale Entscheidung ihrer Eltern – auch zum zweiten Termin nicht zu kommen – habe Sylvie umgehauen und sie hat viel geweint. „Dass meine Eltern an diesem so wichtigen Tag nicht bei uns sein können, ist unfassbar schmerzhaft und tut uns allen sehr weh!“, so die 42-Jährige zur BILD. Zum Altar wird Sylvie nun von ihrem Sohn Damian (14) geführt. Dies war jedoch auch schon lange so geplant. In einem vergangenen Interview erzählte Sylvie hierzu bereits, dass sie sich darauf freue, die beiden wichtigsten Männer in ihrem Leben auch am Altar ganz nah bei sich zu haben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

My everything ❤️ #proudmom @vandervaart.23

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Meis (@sylviemeis) am

Das 2-tägige-Hochzeitsspektakel in der Lieblingsstadt der beiden wird hoffentlich trotzdem schön. Feiern werden sie in einem Boutique-Hotel mit atemberaubendem Blick über die schöne italienische Stadt.

Insgesamt wird die 42-Jährige während der Hochzeitssause übrigens fünf verschiedene Kleider tragen. Na, wenn das nicht doch ein bisschen Grund zur Freude mit sich bringt.

Und im Herzen hat Sylvie ihre Eltern doch ohnehin dabei.