Stuntman stirbt am Set von Walking Dead

Wir lieben Action-Szenen und gefährliche Situationen in den Filmen. Dafür braucht es meistens einen professionellen Stuntman der sich in solche brenzligen Situationen begibt.

Bei der Hit-Serie „The Walking Dead“ kam es zu einem tödlichen Unfall. Der Stuntman John Bernecker zog sich schwere Kopfverletzungen zu, als er aus 10 Meter Höhe ungebremst auf den Betonboden aufschlug. Der Schreckliche Unfall geschah als John zusammen mit einem Kollegen für eine Szene übte, doch anstatt von einem Netz oder Seil aufgefangen zu werden, viel er ungesichert von der Mauer.

Gemäß „TMZ“ wurden am Donnerstag die lebenserhaltenden Maßnahmen am Donnerstag abgestellt. Bernecker verstarb im Kreise seiner Familie und seiner Freundin, welche ebenfalls als Stuntfrau arbeitet.

Weitere Dreharbeiten zu der weltweiten Erfolgs-Serie wurden sofort eingestellt. Wann weiter gedreht wird ist nicht bekannt.

John Bernecker spielte in über 90 Filmen mit, darunter „Fast & Furious 8“ und „22 Jump Street“.