Stefanie Hertel zieht blank für den guten Zweck

Schlagersängerin Stefanie Hertel zeigt normalerweise nicht viel Haut. Doch für den guten Zweck ließ die Blondine nun alle Hüllen fallen. Das tut sie gemeinsam mit Elena Carrière, Lili Paul-Roncalli, Mimi Fiedler, Mirja du Mont, Nadine Angerer, Nicole Staudinger und Ulla Kock am Brink im Rahmen der Vox-Produktion „Showtime of My Life – Stars gegen Krebs“.

Fans von Stefanie Hertel (41) werden ausrasten. Die Schlagersängerin wird nackt auf der Bühne stehen. Die Info stammt unter anderem vom Promiportal „in Touch“. Demnach entblättern sich in der Vox-Show „Showtime of My Life – Stars gegen Krebs“ einige Prominente.

Während manche Damen das fast täglich auf Instagram tun, sind andere eher zurückhaltend mit derartigen Fotos. Die 41-jährige Sängerin ist jedenfalls normalerweise vollständig bekleidet.

Doch für den Kampf gegen Krebs macht Hertel eine Ausnahme. In der Vox-Show werden die Stars von Motsi Mabuse und Joachim Llambi auf eine aufwendige Choreografie vorbereitet. Am Ende werden die Damen alle Hüllen fallen lassen. Damit wollen sie darauf aufmerksam machen, dass unsere intimsten Körperregionen krebsgefährdet sind und werben für die Vorsorgeuntersuchungen gegen Brust-, Prostata- und Hodenkrebs.

Zu sehen gibt es das TV-Spektakel mit Moderator und DKMS LIFE-Botschafter Guido Maria Kretschmer am 1. und 2. Februar um 20.15 Uhr auf Vox. In der zweiten Folge sind übrigens die Männer dran mit dem Entblättern.

„Ich lasse die Hüllen fallen, das erfordert Mut. Seien auch Sie mutig – gehen Sie zur Krebsvorsorge. Ich fühle mich gesund und fit und gehe dennoch zur Vorsorge – einfach um die Chance zu nutzen, bei möglichen Erkrankungen frühzeitig reagieren zu können“, erklärte Hertel zum Auftakt der Show.

Für die Sängerin ist die Krebsvorsorge eine Herzensangelegenheit. Ihre ehemalige Tanzlehrerin Ruth Müller-Landauer litt in den 90er Jahren unter Brustkrebs. Bei ihr wurde das Geschwür rechtszeitig entdeckt und so geht die inzwischen 91-Jährige bis heute ihrem Beruf nach! Hertel steht immer noch mit Müller-Landauer in Kontakt und ist beeindruckt von deren Werdegang und Lebensenergie.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.