Sophia Thomalla nicht mehr wieder zu erkennen

Wir kennen Sophia Thomalla mit sportlich-schlanker Figur, taffer Geste und dunkelblonder Mähne. Doch diese Bilder gehören der Vergangenheit an. In einem Instagram-Posting am Mittwoch zeigt die Tochter von Simone Thomalla sich in einem völlig neuen Style.

Noch am Samstag hatte die 30-jährige Sophia Thomalla sich bei „Denn sie wissen nicht, was passiert“ als süße Sahneschleckerin präsentiert. Die Show, bei der Barbara Schöneberger und Thomalla sich Sahne in den Mund sprühten, musste irgendwo zwischen Verzweiflung und Fremdschämen eingeordnet werden. Passend dazu gab Schöneberger zu: „Wir machen das jetzt, wir brauchen jeden Zuschauer!“ Trotz der „erotischen“ Einlage verloren Sylvie Meis und Thomalla gegen Günther Jauch und Thomas Gottschalk. Die TV-Urgeisteine gewannen 40.000 Euro und spendeten den Betrag für den Bauhof Haag in Oberbayern. Bei der RTL-Show sah Thomalla noch aus wie gewohnt, doch jetzt ist alles anders.

Mit cooler Sonnenbrille, schwarzer Lederjacke, Jeans und transparentem Top präsentiert die 30-Jährige ihren neuen Style auf Instagram. Doch so cool Lederjacke, enge Jeans und Sonnenbrille auch sind, bei diesem Bild fällt vor allem ein Detail auf.

Die Typ-Veränderung ist neuen Kampagnen gewidmet, verrät Thomalla auf der Social Media Plattform. Dafür präsentiert die Freundin von Fußballer Loris Karius sich kühler als gewohnt und vor allem blonder als gewohnt, teilweise fast schon platinblond.

Die deutlich aufgehellten Haare sind ein Blickfang und werden auf Instagram zahlreich mit Komplimenten überhäuft. Für den gelungenen Look saß Thomalla bei Albulena & Berna Haircouture in Berlin. Die Friseure haben ganze Arbeit geleistet. Der Fotograf auch.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

New campaigns,new hairstyle! Thx @ab_haircouture, I’m prepped! 😎

Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) am

Thomalla hebt sich seit jeher von Null-Acht-Fünfzehn-Models ab und ist eine echte Stilikone, die fast immer mit souveräner Gewinnerhaltung in die Kamera blickt und damit einem deutlich moderneren Frauenbild entspricht als die meisten Kolleginnen. Daran ändert glücklicherweise auch die hellblonde Mähne nichts.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Arbeit rückt näher. Dabei hatte ich mich gerade an die Faulenzerei gewöhnt. 🦥

Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) am