Sophia Thomalla: Nach Trennung von Loris Karius trifft sie sich mit IHM

Erst in der vergangenen Woche machte Sophia Thomalla ihre Trennung von Fußballer Loris Karius öffentlich. Und während er mit einem Bikini-Model auf einer Jacht knutscht, ist Thomalla auch nicht unbedingt ein Kind von Traurigkeit.
Denn am kommenden Freitag steht ein besonders spannendes Treffen für Sophia auf dem Plan: Und zwar mit niemandem geringeren als Kanzlerkandidat Armin Laschet. Zwar ist die hübsche Brünette noch nicht wirklich ein großer Fan von dem CDU-Politiker, doch sie hofft, dass sich das nach dem Online-Talk am Freitag schlagartig ändert. „Ich habe ja gesagt, dass ich bis dato eigentlich kein großer Armin Laschet Fan bin, ich sagte aber auch, dass ich mich gerne eines Besseren belehren lasse. Daher nehme ich die Einladung von Kanzlerkandidat und Ministerpräsident Armin Laschet gerne an“, heißt es auf ihrem Instagram Account.


Sophia selbst ist seit zehn Jahren Mitglied der CDU und unterstützte auch die amtierende Kanzlerin Angela Merkel im Jahr 2017 bei ihrem Wahlkampf. Damals trafen sich die beiden Frauen zum „Ladies Lunch“ und schnackten über Gott und die Welt – und natürlich über Politik. Offensichtlich verstanden sich die Damen so gut, dass Sophia nun äußerst traurig sein dürfte, dass Merkel ab Herbst nicht mehr die Kanzlerin Deutschlands ist.

Ob der aktuelle Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens aber das Herz des TV-Sternchens erobern kann, bleibt erst einmal abzuwarten. Am Freitag um 19 Uhr startet der Talk der beiden auf Facebook. Und nicht nur Sophia, sondern auch der eine oder andere bisher noch unschlüssige Zuschauer, dürfte die Aussagen Laschets sicher als Kriterium für die kommende Wahl in Betracht ziehen. Laschet soll bisher jedoch gute Chancen haben!


Die Abwechslung wird Sophia nach der fiesen Trennung von Loris Karius aber sicherlich in jedem Falle gut tun! Und nach Regen kommt ja irgendwann auch immer wieder eine gehörige Portion Sonnenschein zurück!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.