So wollte David Beckham den Ritterschlag erschleimen

Englands einstiger Fußball-Gott David Beckham demontiert gerade sein Denkmal. Hacker haben E-Mails ausgegraben, die eine unschöne Seite des Spielers und Models enthüllen. Sie legen laut britischen Zeitungen den Verdacht nahe, dass sein sauberes Image reine Fassade war – weil er unbedingt zum Ritter geschlagen werden wollte! Die Website „Football Leaks“ veröffentlichte unter anderem E-Mails, in denen Beckham übelst über jene pöbelt („…undankbare Fotzen…“), die mitentscheiden, wen die britische Queen zum Ritter schlagen wird. Auch von Unicef fühlt er sich angepisst, weil sie ihn (geschätztes Vermögen 324 Millionen Euro) um eine Spende baten. weiterlesen …

Diese Enthüllung lösst natürlich auch zahlreiche Instagram Posts von Beckham als knallhart kalkulierte Schleimerei erscheinen:

Artikel teilen:

Das könnte Sie auch interessieren: