So dreckig ist die Playboy Mansion wirklich

Denkt man an die Playboy Mansion in L.A und an das Leben von Hugh Hefner, geht man davon aus, dass die Villa tip top sauber ist und alles vom Feinsten. Doch anscheinend ist genau das Gegenteil der Fall gewesen.

Gemäß Ex-Freundinnen des verstorbenen Hefner, war das Inventar alt, dreckig und der Gestank kaum auszuhalten. Hunde pinkelten an die Vorhänge und jetzt ist die Sprache von Schimmel im ganzen Haus.

What’s next for one of the world’s most famous homes? Read up on the #PlayboyMansion on our website at the link in our bio!

Ein Beitrag geteilt von M3 Media Group (@hamptonsrealestateshowcase) am

Seine Ex-Frau Crystal Harris hatte während ihrer Zeit in der Villa mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Chronische Müdigkeit, Muskel- und Gliederschmerzen und geschwollenen Lymphknoten gehörten zu ihrem täglichen Leben. Ein Insider berichtet: „Als jemand darauf kam, dass es daran liegen könne, dass es in der Villa ein Schimmelproblem gab, zog Crystal nach Las Vegas – und ihre Symptome verschwanden“.

Kaum vorstellbar, dass in diesem Zustand eine der berühmtesten Partys der Welt stattfanden.