Serienstar plötzlich verstorben

Er gehörte zu den wirklich großen Soap-Stars. Wie britische Medien nun jedoch berichten, ist TV-Legende Johnny Briggs im Alter von 85 Jahren verstorben. Die Familie des Schauspielers hat seinen Tod bereits bestätigt und nimmt mit rührenden Worten Abschied von einem Mann, der mit seiner Schauspielkunst die Welt begeisterte.

„Mit großer Trauer verkünden wir den Tod unseres Vaters Johnny Briggs. Er ist heute Morgen nach langer Krankheit friedlich verstorben, mit seiner Familie an seiner Seite. Er wurde 85 Jahre alt. Wir bitten zu diesem Zeitpunkt um Privatsphäre, damit wir als Familie in Ruhe trauern und uns an die wundervollen Zeiten erinnern können, die wir mit ihm hatten“, heißt es in dem Statement seiner Liebsten.


Über die Umstände seines Todes, das heißt, an welcher schweren langen Krankheit Briggs gelitten haben soll, gibt die Familie bisher keine Auskunft. Ob es darüber in Zukunft einmal Informationen geben wird, bleibt ungewiss.

Als Teil der britischen Soap „Coronation Street“ wurde Johnny Briggs zur Legende. Ab 1976 zählte er für 30 lange Jahre zum festen Inventar. In der Soap selbst starb er nach einem Herzinfarkt und monatelanger Alzheimererkrankung den Serientod. Sein Mitwirken und seine Geschichten in der Soap sorgten regelmäßig für wahnsinnige Quoten-Rekorde. Fans der Serie waren tieftraurig als er sich 2006 dazu entschloss, die erfolgreiche Produktion ein für alle Mal zu verlassen. Vermutlich hat er sich seinen Abschied zum damaligen Zeitpunkt auch nicht leicht gemacht.


Briggs war Vater von insgesamt sechs Kindern und in seinem Leben zweimal verheiratet. Von 1961 bis 1975 konnte er Caroline Sinclair seine Ehefrau nennen. Von 1977 bis 2006 war dann Christine Allsop die Frau an seiner Seite. Briggs war begeisterte Golfer und verbrachte seinen Lebensabend entweder in seinem Haus in Portishead, North Somerset oder seinem Anwesen in Florida.

Er starb friedlich im Kreise seiner Familie.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.