Serien-Aus für „Grey´s Anatomy“-Liebling

Mit diesem Abschied hat wohl wirklich niemand gerechnet: Die beliebte Ärzteserie „Grey´s Anatomy“ verliert ein wirkliches Urgestein der aller ersten Stunde. Der mittlerweile 49-jährige Schauspieler Justin Chambers, der seit Folge 1 als Dr. Alex Karev zu sehen war, steigt in der aktuell 16. Staffel aus. Dies berichtet nun das US-Branchenblatt „Deadline“. In den USA sei seine letzte Folge übrigens schon Mitte November ausgestrahlt worden. In Deutschland wird es bald soweit sein.


„Es gibt keinen guten Zeitpunkt, um sich von einer Show und einer Figur zu verabschieden, die so viel von meinem Leben in den letzten 15 Jahren definiert haben“, zitiert „Deadline“ aus einem Statement von Chambers. Lange Zeit jedoch hofft er schon, mehr Abwechslung in seine Karriere und seine Rollenauswahl zu bringen. „Da ich dieses Jahr 50 Jahre alt werde und mit meiner bemerkenswerten, unterstützenden Frau und fünf wunderbaren Kindern gesegnet bin, ist jetzt diese Zeit gekommen“, erklärt er weiter.
In seinem Statement bedankt sich Chamber auch bei den Verantwortlichen des US-Senders ABC, bei dem „Grey´s Anatomy“ in den USA ausgestrahlt wird. Auch geht sein Dank an Serienerfinderin Shonda Rimes, Ellen Pompeo alias Dr. Meredith Grey und „dem Rest des wundervollen Casts und der Crew, […], und natürlich den Fans für diese außergewöhnliche Zeit“.
Chambers verlässt die Serie in der 350. Folge, um seine kranke Mutter fernab von Seattle zu pflegen. Ob er noch einmal auftauchen wird, lassen sich die Macher offen.

Justin Chambers hatte als Dr. Alex Karev seinen ersten Auftritt in der Pilotfolge der Serie, die vor 15 Jahren, 2005, ausgestrahlt wurde. Sein Spezialgebiet war nach seiner Assistenzarzt Zeit die Kinderchirurgie. Er war der beste Freund von Meredith Grey. In Staffel 14 heiratete er Dr. Jo Wilson (Camilla Luddington). Inwieweit sein Ausstieg Einfluss auf die Serien-Ehe der beiden hat, ist bisher nicht bekannt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Alex Karev. #GreysAnatomy

Ein Beitrag geteilt von Grey's Anatomy Official (@greysabc) am

Das könnte Sie auch interessieren: