Serien-Aus bei beliebtem „Unter Uns“-Star

„Unter Uns“-Fans müssen nun echt stark sein: Mit einem ziemlich überraschenden Posting kündigte Claudelle Deckert (alias Eva Wagner) eine sehr große Veränderung in ihrem Leben an. Wie, was, wo? Ohne Eva kann man sich die alltägliche Serie doch irgendwie überhaupt nicht vorstellen!

Auf ihrem Instagram-Profil postet die Mutter einer Tochter jetzt jedoch ein Bild und schreibt dazu: „Neue Pläne stehen an … Kennt ihr das, wenn der innere Drang nach Veränderung so stark wird, dass ihr euch eine Veränderung herbei wünscht?“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Claudelle Deckert (@claudelle.loves)


Was soll das bloß heißen? Hängt Deckert ihren Job als Seriendarstellerin jetzt echt an den Nagel? Auf jeden Fall wünscht sie sich ja eine Veränderung. Und sie verrät auch gleich, was das ist. Weiter schreibt sie nämlich, dass sie sich dazu entschlossen hat, eine Ausbildung als Life Coach zu machen. Damit könnte nun wirklich ihr Serien-Aus drohen, denn zeitlich dürften es schwer sein, zwei Jobs unter einen Hut zu bekommen.

Weiter erklärt die in Düsseldorf lebende Schönheit:
„In erster Linie mache ich es für mich und dann natürlich für euch und alle Menschen, die mein Leben kreuzen werden. Denn umso aufgeräumter und gereinigter ich im Inneren meiner Seele bin, desto mehr kann ich euch mein Leuchten entspannt und liebevoll entgegenbringen.“

Einen Wunsch nach Veränderung hat wohl jeder Mensch einmal. Und das Serienstars ihre Sets verlassen, passiert auch regelmäßig. Im ersten Moment ist das für die Fans und Zuschauer sicherlich ein Schock und etwas gewöhnungsbedürftig, doch dann kommen neue Gesichter und neue Geschichten, die das Alte dann auch schnell wieder in Vergessenheit geraten lassen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Claudelle Deckert (@claudelle.loves)


Ob man in Zukunft aber wirklich auf Eva Wagner und ihre fiesen Intrigen verzichten muss, bleibt erst einmal fraglich. Vielleicht kriegt die Power-Frau ja auch einfach beides unter einen Hut. Zuzutrauen wäre es ihr jedenfalls. Da dürften sich auch ihre zahlreichen Fans einig sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.