Schwerer Unfall von XXL-Ostfriesen-Witwe

Carmen Hanken (56), deren geliebter Mann Tamme dieses Jahr überraschend verstarb, erlitt einen neuen Schicksalsschlag. Am Samstagsmorgen fuhr die Witwe des XXL-Ostfriesen mit einem Pferdetransporter auf einer Landstraße im Landkreis Leer frontal gegen einen Baum.

Der Unfallort bot den Rettern ein Bild des Schreckens. Die Fahrerkabine des Wagens wurde durch den Aufprall komplett zerstört. Ein kleines Wunder, dass die Feuerwehr Carmen Hanken schon nach 10 Minuten aus dem Wrack befreien konnte.

Zum Glück scheint es so, als ob Carmen Hanken keine schweren Verletzungen davon getragen hat. Da der Pferdetransporter leer war, kamen bei dem Unfall auch keine Tiere zu Schaden. Bisher geht die Polizei von Öl auf der Fahrbahn als Unfallursache aus, sucht aber noch Zeugen.

Ein von Lena 👯 (@lenaa_da) gepostetes Foto am

Wir wünschen Carmen alles Gute und dass sie diesen neuerlichen Schock schnell überwindet.