Schöne Neuigkeiten aus dem Hause Würdig

Im vergangenen März hatten Rapper Paul Würdig, alias Sido, und Ehefrau Charlotte ihre Trennung nach acht gemeinsamen Ehejahren bekannt gegeben. Doch jetzt stehen alle Zeichen auf Liebescomeback. Jedenfalls könnte man das meinen, wenn man sich anschaut, wo die beide grade ihren Urlaub verbringen.

Zwar gibt es (bisher) noch kein gemeinsames Urlaubsbild, aber Aufnahmen, die verraten, dass sich die beiden aktuell am gleichen Fleckchen Erde befinden: und zwar auf der wunderschönen griechischen Insel Santorin.

Sido teilt auf seinem Instagram Account ein Bild vor malerischer Kulisse aus Felsen und Meer und auch Charlotte liegt auf einer Liege im Sand. Beide markieren den Ort Santorin. Wie wahrscheinlich ist es also, dass zwei Ex-Partner zur gleichen Zeit ohne einander Urlaub auf der selben kleinen Insel machen? Richtig! Ziemlich unwahrscheinlich!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Weiß/Blau !!! 🇬🇷

Ein Beitrag geteilt von Sido (@shawnstein) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Sundowner 🤎🧡

Ein Beitrag geteilt von CHARLOTTE WÜRDIG🇳🇴🇩🇪 (@charlottewuerdig) am

Bei der Bekanntgabe ihrer Trennung beteuerte aber vor allen Dingen Charlotte, dass die zwei in Freundschaft auseinander gegangen wären und aufgrund ihrer beiden Söhne immer eine Familie sein werden und sich entsprechend auch gemeinsam um die beiden kümmern möchten. Möglicherweise handelt es sich daher also auch um einen freundschaftlichen familiären Trip auf nach Griechenland.

Wer weiß, was da noch so alles kommt und ob durch die viele gemeinsame Zeit, die die beiden miteinander verbringen, nicht doch noch das eine oder andere alte Gefühl aufflackert. Den Kindern jedenfalls wäre das in jedem Falle zu wünschen.

Charlotte allerdings betonte bei einer Stellungnahme zur Trennung vor wenigen Wochen noch, dass sie den Schritt einer Scheidung nicht leichtfertig gehen würde. Wenn sie auch öffentlich sagt, dass Schluss sei, dann würde sie das auch so meinen. Ein Hin und Her wolle sie sich und auch ihrer Familie in jedem Falle ersparen. Manchmal spielt das Leben aber dann eben doch anders als man sich das vorgenommen hat. Und das ist ja oft auch gut so.