Schockierende Sex-Beichte von Roland Kaiser

Seit 1996 ist Roland Kaiser glücklich verheiratet. Doch in seiner Beziehung soll er auch schon einmal käuflicher Liebe nachgegangen sein.
In einem ziemlich alten Interview, dass seine Fans nun aus den Untiefen des Internets ausgegraben haben, schockiert er mit dieser Sex-Beichte.

Der verheiratete Sänger soll, kurz vor oder vielleicht auch noch nach seiner Hochzeit mit Ehefrau Silvia, gegen Geld mit anderen Frauen geschlafen haben. Viele seiner Fans hätten dem großen Schlagerstar dieses Vergehen nicht zugetraut. Aber die Gerüchte kamen auch bereits Ende der 90er Jahre schon einmal auf. Damals hießt es, der sympathische „Santa Maria“-Interpret würde sich Prostituierte zu seinen Konzerten bestellen. Verbreitet wurden diese Gerüchte vor rund 20 Jahren übrigens von seinem damaligen Manager und dessen Ehefrau. Der Manager wurde daraufhin fristlos gekündigt.


Im Interview mit dem „Focus“, gab Kaiser im Jahre 1997 zu, dass er „schon mal der käuflichen Liebe nachgegeben habe“. Bezahlte Frauen seien in seiner Welt eben „anonym, tun es ohne Verpflichtung und es birgt nicht die Gefahr einer Fortsetzung“, hießt es im Interview von ihm. Außerdem sagte er weiter: „Ich war früher sicherlich jemand, der wenig anbrennen hat lassen. Ich habe Gelegenheiten auch für eine Nacht wahrgenommen.“ Rückblickend konnte er sein Verhalten aber nicht mehr verstehen. „Ich bereue nicht, dass ich der Versuchung nachgegeben habe, aber es endete ja manchmal mit einem fahlen Beigeschmack“, so der Schlager-Star weiter.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Liebe Freunde, ich wollte mich bei Euch allen für eine großartige Release-Woche bedanken. Mein neues Album ist auf Platz 2 der offiziellen deutschen Albumcharts eingestiegen und auch wenn es nicht für den ersten Platz gereicht hat, freue ich mich über die sehr positive Resonanz von Euch sowie über den herzlichen Empfang und die lobenden Kritiken der Medienpartner in den vergangenen Tagen und Wochen. Wir haben mit diesem Album noch einiges vor. Ob TV-Auftritte, Konzerte, verschiedene Fanaktionen und eine große Tournee in 2020. Ich freue mich auf alles, was im Zusammenhang mit „Alles oder Dich“ noch passieren wird und die Geschichten, die ich Euch darüber erzählen kann. Euer Roland #rolandkaiser #allesoderdich #liebekannunsretten #stark #kurios #keingrundzubleiben #charts #albumcharts #rcadeutschland #sonymusicgermany #semmelconcerts #tour2020 #kaisermania #danke #diebestenfans

Ein Beitrag geteilt von Roland Kaiser (@rolandkaiseroffiziell) am


Ehe-Frau Silvia heiratete er, als die Gerüchte gerade aufkamen. Sie allerdings interessierte all dies nicht und zweifelte keine Sekunde an Kaisers Aufrichtigkeit. Den für jedermann offenen Brief seines Ex-Managers und seiner Frau warf sie mit den Worten „Müll gehört zu Müll“ in die Papiertonne und beschäftigte sich nie wieder damit. Bis heute gelten Roland Kaiser und seine Ehefrau als glücklich verheiratetes Paar.