Schock: Deutsches Traumpaar lässt sich scheiden

Es ist kaum zu glauben: Aber auch dieses Traumpaar hat sich nun getrennt: Charlotte und Paul Würdig aka Sido, geben nach acht Ehejahren ihre Trennung bekannt.

Sido schweigt dazu zwar bisher, aber Charlotte hat ein Statement zu ihrer Trennung gestern in ihrer Instagram-Story gepostet. Darin heißt es:

„Nach acht Jahren voller Freude, Glück und Abenteuer mit Hochs und Tiefs sind Paul und ich vor einiger Zeit zu dem Entschluss gekommen, unsere Beziehung von nun an als liebende Eltern, aber nicht mehr als Liebespaar zu führen. Unsere kleine Familie ist das Schönste und Wertvollste was uns passieren konnte – dafür sind wir unendlich dankbar und werden uns als Menschen immer sehr schätzen.“


Zum Grund der Trennung äußerte sich die 41-jährige Noch-Frau von Sido nicht. Dafür spekulieren ihre Fans nun fleißig über den Trennungsgrund. „Das siebte Jahr ist das schwerste Jahr. Meine Mutter wurde im siebten Hochzeitsjahr betrogen“, „Sehr schade“ und „Du hast nie zu dem Typen gepasst“, äußern einige Fans ihre deutliche Meinung zu dem Ehe-Aus. „Ich hätte mich auch getrennt, wenn mein Mann sich öffentlich hinter Fler stellt“, spekuliert eine Followerin prompt über den möglichen Trennungsgrund. „Kopf hoch“ und „Du siehst toll aus“, muntert der Großteil ihrer Fans die hübsche Blondine jedoch auf.

Die beiden lernten sich 2012 kennen und lieben. Für Charlotte verließ Sido seine Langzeit-Verlobte Doreen Steinert. Die war übrigens auch eine Freundin von Charlotte und konnte den Betrug ihres Verlobten und ihrer Freundin lange Zeit nur schwer verkraften. Heute geht es ihr allerdings wieder gut.

Nur wenige Zeit nachdem die große Bombe geplatzt war, heiratete das Paar und bekam recht schnell auch zwei Söhne. Doch mit der heilen Familie ist jetzt Schluss. Wann genau sich das Paar getrennt hat, ist unklar. Beim Blick auf Charlottes Instagram-Profil wird jedoch klar, dass das letzte Paarfoto der beiden im Juli 2019 hochgeladen wurde. Ganz schön lange her.