„Schmutzige Geheimnisse“: Stars die es mit der Hygiene nicht so genau nehmen

Optisch Hui, geruchlich Pfui!
Die schicksten Kleider, die teuersten Restaurants, rote Teppiche landauf landab und natürlich die angesagtesten Parties: Dort trifft man die Reichen und Schönen dieser Welt. Auch wenn wir manchmal neidvoll zu so viel Luxus aufschauen, so sollten wir vielleicht froh sein, manchen Promi nicht persönlich zu treffen. Denn mancher Promi hat es mit der Hygiene nicht ganz so….


Jennifer Lawrence

#jenniferlawrence

A post shared by Jennifer Lawrence (@jenniferlawrencepx) on

Ihr Kollege Liam Hemsworth verriet, dass er die Kuss-Szenen in die „Tribute von Panem“ gehasst hat. Ursache: Übler Mundgeruch nach Knoblauch und Thunfisch…..igitt!

Megan Fox

Zweifellos eine der heißesten, aber auch chaotischsten Frauen auf dieser Welt. In einem Interview mit FHM verriet „Messy Megan“:
„Ich wäre eine schreckliche Mitbewohnerin. Ich räume nicht gern auf. Meine Sachen bleiben dort, wo ich sie ausziehe. Ich vergesse auch oft die Toilette zu spülen. Freunde würden dann sagen ‚Megan, du hast da einen Haufen in meiner Toilette hinterlassen und nicht gespült.“
Sorry Megan, aber das finden wir einfach nur super ekelig.

Leonardo DiCaprio

Er gehört zu den elegantesten Männern in Hollywood und hat schon ungezählten weiblichen Fans die Herzen gebrochen. Wenn die nur um seine Duschgewohnheiten wüssten: Leonardo setzt nämlich auf Männerschweiß und duscht – der Umwelt zu Liebe – nur zweimal pro Woche. Und Deos nutzt er nach Aussage von einem Freund auch nicht…. Ob er deswegen so oft die Partnerinnen wechselt?

Miley Cyrus

Mondaze #bextacy @sarahbarthel ❤️

A post shared by Miley Cyrus (@mileycyrus) on

Okay, von Skandalnudel Miley Cyrus haben wir vielleicht nichts anderes erwartet. Ein Insider berichtete dem „Life & Style“-Magazin über ihre Wohnung: „Überall liegen Hundekot und Urin, altes Essen, Pizzakartons, Fast-Food-Papier und schmutziges Geschirr.“
No comment.

Robert Pattinson

2017.

A post shared by Robert Pattinson (@robertpattinsonpriv) on

Über ihn kursiert ein Gerücht, dass er sich einmal ganze 6 Wochen keine Haare gewaschen hat. In einem Interview mit „Extra“ erzählte Robert außerdem, dass er es immer wieder verpasst, sich die Haare zu waschen. Insofern klingt das Gerücht nicht ganz falsch.
Wir fragen uns nur: Robert, wie duschst Du denn, ohne Dir die Haare zu waschen?