Schluss mit der Gerüchten: Rebecca Mir äußert sich zum Babybauch

17Seit Jahren spekuliert man immer mal wieder über eine mögliche Schwangerschaft vom deutschen Supermodel Rebecca Mir. Und seit Wochen sorgt die ehemalige „Germanys Next Topmodel“-Teilnehmerin mit diversen Fotos für Furore. Auf denen wölbt sich beispielsweise ihr Bauch, der sonst eigentlich ziemlich durchtrainiert ist. Und vielleicht scheint es ja wirklich ernst zu werden im Leben der Moderatorin und des Tänzers Massimo Sinató. Rebecca jedenfalls spricht endlich Klartext und räumt mit den Gerüchten auf.

Bei einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram nutze Rebecca die Gelegenheit, endlich Stellung zu nehmen.

„Ich weiß, dass viele Menschen diese Fragen ohne böse Absichten stellen, aber generell ist das eine sehr sensible Frage. Auch, wenn uns das aktuell nicht betrifft, sollte man auf mögliche Lebenssituationen anderer Frauen Rücksicht nehmen, appelliert sie in ihrem Text und ergänzt erklärend: „Viele Frauen haben einen großen, unerfüllten Kinderwunsch und für sie kann die Frage nach einer Schwangerschaft wahnsinnig belastend sein, andere Frauen entscheiden sich vielleicht ganz gegen Kinder und auch das sollte toleriert werden.“

Hört sich also doch nicht nach einer aktuellen Schwangerschaft an, oder? Eigentlich hört es sich nicht einmal danach an, als wäre in den kommenden Monaten oder Jahren so etwas überhaupt geplant.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

ᵃᶰᶻᵉᶤᵍᵉ Love the one who makes your world beautiful 🦋 #Kiss #GermanSummer @massimo__sinato

Ein Beitrag geteilt von Rebecca Mir (@rebeccamir) am

Doch auch für das kleine „Babybäuchlein“ auf den letzten Fotos hat Mir die passende Antwort parat: „Ja, ich gebe es zu: Massimo kocht sehr gut und ich fühle mich auch mit ein, zwei Kilo mehr sehr wohl in meiner Haut.“

Na, das klingt doch nach einem rundum zufriedenen Leben – auch wenn von Nachwuchs noch nicht viel in Sicht ist. Aber ehrlicherweise muss man ja auch sagen, dass Rebecca gerade einmal 28 Jahre alt ist. Für Kinder hat die schöne Brünette daher noch sehr viel Zeit und sollte sich von nichts und niemandem auf dieser Welt irgendwie unter Druck setzen lassen.