Schauspieler Bruno Ganz ist gestorben

Der Schauspieler Bruno Ganz ist mit 77 Jahren an den Folgen einer schweren Erkrankung in seiner Geburtsstadt Zürich verstorben.

Das Magazin „Stern“ gab nun bekannt, dass Ganz an den Folgen seiner Darmkrebserkrankung verstorben ist. Dies gab seine Agentin Patricia Baumbauer gegenüber der Presse preis.

Sie war es auch die mitteilte, dass Ganz bis kurz vor seinem Tod in Gesellschaft seiner Liebsten „intensiv und voller Freude an Projekten gearbeitet“ habe. Am Ende verlor er den Kampf gegen die aggressive Erkrankung jedoch.

Bruno Ganz war ein erfolgreicher Schauspieler. Zu seinen berühmtesten Filmen zählte unter anderem „Der Untergang“ von Oliver Hirschbiegel. In diesem Film spielte er den Diktator Adolf Hitler mit Bravour. Er war so gut, dass er im Jahre 2005 sogar für einen Oscar in der Kategorie „Bester fremdsprachlicher Film“ nominiert wurde und noch einmal mehr Aufmerksamkeit bekam, als bis dato ohnehin schon.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Eine traurige Nachricht. Schauspieler Bruno Ganz ist tot. Er starb im Alter von 77 Jahren. #BrunoGanz #RIP #DLFKultur

Ein Beitrag geteilt von Deutschlandfunk Kultur (@dlfkultur) am

Im Laufe seines Lebens wirkte Ganz in mehr als 80 Produktionen mir. Zu diesen zählten unter anderem auch „Nosferatu-Phantom der Nacht“ von Werner Herzog oder aber auch „Der amerikanische Freund“ und „Der Himmel über Berlin“ von Wim Wenders. Allerdings war Bruno Ganz nicht nur Teil von deutschen Produktionen. Auch international trumpfte er auf. Er arbeitete mit verschiedenen berühmten Regisseuren zusammen. Zu ihnen zählten unter anderem Ridley Scott in „The Counselor“. Er spielte hierbei an der Seite von Michael Fassbender und keinem geringen als Hollywood-Megastar Brad Pitt.

Bruno Ganz hatte sowohl italienische als auch schweizerische Wurzeln. Seit dem Jahre 1965 war er mit Sabine Ganz glücklich verheiratet. Das Paar lebte jedoch die meiste Zeit getrennt voneinander. Gemeinsam mit ihr hatte er einen Sohn, der im Alter von vier Jahren erblindete. Er hinterlässt ebenfalls seine langjährige Lebensgefährtin Ruth Walz. Sie ist deutsche Theaterfotografin und lebt in Berlin.