Sarah Connor Ex Marc Terenzi musste notoperiert werden

Bei einem Unfall wurde Terenzi jüngst so schwer verletzt, dass er notoperiert wurde. Wie es dem einstigen Boygroup-Mitglied jetzt geht, erzählt er seinen Fans auf Instagram.

Der 41-jährige Sänger hat sich beim Ausstieg aus seinem Wohnmobil eine Sehne an seinem Knöchel gerissen. Aktuell steht sein Fuß still und kann nicht bewegt werden. Auf Instagram zeigt er sich nun mit seiner Bandage und Krücken. Liebevoll nennt er die Konstruktion, die seinen Fuß aktuell umgibt, „Moonboot“.
Fans des einstigen „Natural“-Star müssen sich jedoch keine Sorgen machen, dass seine Auftritte bei der „SixxPaxx-Tour“ ausfallen können. „Ich bin immer noch zu 100 Prozent bei der SixxPaxx-Tour dabei! Keine Sorge, ich werde immer auf der Bühne stehen, solange mein Kopf auf meinem Körper sitzt“, erklärt er tapfer und zeigt sich damit siegessicher.

Terenzi ist so optimistisch, weil er bei den kommenden Shows gar nicht wirklich aktiv mitwirkt, sondern nur die Rahmenmusik beisteuert: „Glücklicherweise nur der Musikteil, ich mache gar kein Pole-Dance.“

Bereits 2018 musste sich der Musikstar schon einmal mit gesundheitlichen Problemen vor einem Auftritt herumschlagen. Der Grund: Nur Wochen vor dem Start seiner Tournee war er in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. In einem Gespräch mit dem Promimagazin „Promiflash“, erzählte der Vater von mehreren Kindern damals: „Mir ist ein anderer Scooter reingefahren. Glücklicherweise war er nicht ganz so schnell. Hätte schlimmer sein können. Ich habe mir nichts gebrochen.“

Ein bisschen traurig müssen Terenzis Fans also doch sein: Denn einen nackten Sixpack scheint es von Terenzi in den nächsten Wochen nicht zu sehen zu geben. Stattdessen gibt es aber ja noch diverse andere Männer, die tatsächlich nicht weniger nett anzusehen sind.

Das könnte Sie auch interessieren: