Sarah Connor badet nackt auf Island und sie ist nicht allein

Sarah Connor tourt mit ihrer „kleinen“ Schwester durch Island. Ein Foto beweist: Die beiden Frauen springen, wie Gott sie schuf, in einen Natursee und haben sichtlich Spaß dabei.

Sarah Connor (40) und ihre 33-jährige Schwester Marisa Lewe nutzen gleich mal aus, dass die Grenzen im Schengenraum endlich wieder offen sind. Die beiden Frauen sind Anfang Juli nach Island geflogen und bereisen mit einem Camper die eindrucksreichen Naturwunder des Inselstaats.

Island ist ein absolutes Traumziel für die Sängerin, die wahrlich die Natur und Pferde liebt. Auf ihrem Instagram-Profil tauchen zwischen Gesangsmitschnitten und Konzertbildern immer wieder Naturbilder auf: am Strand mit Hund, auf der Wiese mit Pferd, oder barfuß auf Steintreppen.

In Sarahs Instagram-Story kann man nun die Island-Reise quasi live mitverfolgen. Die beiden Blondinen sind sichtlich campingerprobt und haben jede Menge Spaß bei ihrem Naturerlebnis. Statt Champagner, Swimmingpool und Partys warten dort Heineken, Geysire, Islandponys und Wasserfälle auf die Schwestern.

In einem sichtlich wilden Teich baden beide sogar nackt und schauen lasziv in die Kamera. Ein Statement von Niezsche hat Connor gleich dazu parat: „Wir sind so gern in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat“. Damit wäre alles gesagt.

Wir gönnen den beiden Frauen ihre Auszeit von Herzen. Spätestens am 24. Juli ist der Natur-Spaß schon wieder vorüber. Dann nämlich wird Sarah Connor wieder in Regensburg auf der Bühne stehen.

Sarah Connor hat sieben Geschwister mit denen sie sich eine „lustige WhatsApp-Gruppe“ teilt, wie sie selbst sagt. Marisa gehört zu den Frauen des Familie-Clans, die eher selten im Rampenlicht stehen. Die 38-jährige Schwester Anna-Maria Ferchichi ist als Frau von Bushido selbst ein Promi und auch Sängerin Lulu Lewe (28) hat ihre eigene Fangemeinde. Der Rest der Familie, Valentina Lewe, Robin Lewe und die noch minderjährigen Halbbrüder Mick und Lex machen nur selten Schlagzeilen.