Sänger & Promis teilten bei den diesjährigen VMA’s aus

Am Sonntag fanden die VMA’s in Los Angeles statt. Die besten Musiker wurden ausgezeichnet, doch im Vordergrund standen wohl eher die Reden der Stars und Moderatoren.

Angefangen mit Paris Jackson, die Tochter von Michael Jackson, welche mit Ihrer Rede an die Grenzen ging. Mit einem mutigen Statement nannte sie den Präsidenten Trump einen Nazi.

i will never stop

Ein Beitrag geteilt von Paris-Michael K. Jackson (@parisjackson) am

Pink rief bei ihrer Rede die Fans auf, sich selber zu mögen und hübsch zu finden. Ihre Motivation stammt von ihrer Tochter Willow, welche zu Pink sagte sie sähe hässlich aus und wie ein Junge. Pinks Antwort: „Wir ändern uns nicht. Wir helfen den anderen Leuten sich zu ändern, damit sie verschiedene Formen von Schönheit sehen können. Und du mein Liebling, bist wunderschön“.

I mean…. 😍❤️😍 #vmas

Ein Beitrag geteilt von P!NK (@pink) am


Bei so vielen Emotionen hat man fast vergessen, dass es sich hier um eine Musikauszeichnung haltet.