Royals brauchen neues Personal

Sadie Rice, die Haushälterin von Prinz William und Kate hat genug. Nach 2 Jahren im Dienst hat sie ihre Kündigung bei dem royalen Ehepaar eingereicht.

Dieser Schritt kommt für Kate und William überraschend, doch der Job wurde der 35-jährigen zu anspruchsvoll. Ihre Aufgaben wie Kochen, Waschen, Putzen, Einkaufen für die Kinder sorgen und noch mehr, wurde ihr jetzt zu viel. Zudem steht der Umzug von Kate und William in die englische Hauptstadt an, was Sadie kaum noch Zeit für ihr Privatleben ließ.

Die Royals verlieren eine vertraute Mitarbeiterin, denn Rice war auch schon für die Queen sowie das dänische Königshaus tätig. Doch sie ist nicht die einzige die ihre Dienste quittiert. Nach 10 Jahren beendet auch die Sekretärin von Kate ihren Job.

Das rückt Kate und William nicht gerade in gutes Licht, dass in kürzester Zeit gleich zwei angesehene Mitarbeiterinnen freiwillig ihre Jobs aufgeben.