Rosenkrieg bei der Scheidung von Henning Baum?

Fernsehstar Henning Baum und noch Ehefrau Corinna lassen sich bekanntlich scheiden. Eigentlich sollte das ruhig über die Bühne gehen, doch beide äußern sich in letzter Zeit über die Details zur Trennung.

Henning und Corinna sind seit 2 Jahren getrennt. Er hat stets bestreitet, dass er seine Frau betrogen hat. Corinna sieht das anders. Sie bestätigt, dass die Trennung 2 Jahre her ist, doch Henning ist schon seit 3 Jahren mit seiner Freundin Christiane zusammen.

Henning gibt sich Mühe, allen Parteien gegenüber eine offene Tür anzubieten: „Ich sehe eine Familie wie einen großen, einladenden Tisch. Daran kann jeder aus der Familie Platz nehmen. Niemand wird weggeschickt. Und das wird immer so sein.“
Darauf kann sich seine Ex Corinna einen Kommentar nicht verkneifen: „Was ich ehrlich gesagt nicht ganz verstanden habe, ist die Sache mit seinem Familientisch – wer darf denn da nun sitzen? Nur die Mütter seiner Kinder oder auch die anderen Frauen? Dann wird’s eng“. Deutet sie damit an, dass er noch weitere Affären hatte?

Henning möchte vorerst nicht mehr darüber sprechen, denn er will nicht, dass sie Deutschlands Angelina Jolie und Brad Pitt werden. Corinna behauptet sie wäre ruhig geblieben, wenn er nicht als erster mit privaten Geschichten an die Öffentlichkeit gegangen wäre.