Ronnie Wood hatte Lungenoperation

Sex, Drugs & Rock’n’Roll war über 50 Jahre lang das Lebensmotto der Rolling Stones. Doch fordert dieser Lifestyle nun ihren Tribut an Ronnie Wood? Der Gitarrist feiert in wenigen Tagen seinen 70. Geburtstag und die Tour der Stones steht im Herbst an.

Der Musiker hat jedoch mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Wie die „Daily Mail“ berichtet, musste er sich einer Lungenoperation unterziehen, da ein verändertes Gewebe entdeckt wurde. In einem Statement lässt der Gitarrist verlauten: „Ich bin dankbar für die moderne Technik, die eine Erkennung in solch einem frühen Stadium möglich macht“. Fans können vorerst beruhigt sein. Sollten keine Komplikationen auftreten, scheint die Stones-Tournee nicht gefährdet zu sein.

Ronnie lebt mittlerweile viel gesünder. Drogen, Alkohol und Zigaretten gehören der Vergangenheit an. Immerhin ist er letztes Jahr im Alter von 68 nochmals Vater von Zwillingen geworden.

An dieser Stelle wünschen wir dem Rocker gute Besserung!