Roberto Blanco verliert bei Hurrican Irma Hab und Gut

Hurricane Irma hat eine Schneise der Verwüstung hinter sich gelassen. Auf Kuba wurde auch der deutsche Schlager-Star Roberto Blanco davon betroffen.

Wie seine Ehefrau Luzandra, welche aus Kuba stammt erklärt, war es eine absolute Horror-Erfahrung: „Es war der reine Horror! Sechs Meter hohe Wellen sind durch die geschlossenen Türen mit Steinen aus dem Meer durch unser Haus geschossen. Ich hatte Angst um mein Leben!“

Ihr Vater musste mit den Haustieren aus dem Haus schwimmen um nicht zu ertrinken. Gottseidank konnten sie sich noch in Sicherheit bringen, denn von der Villa ist nicht mehr viel übrig.

Doch das ist Roberto Blanco nicht wichtig. Erleichtert mein er: „Das Wichtigste ist, dass Luzandra nichts passiert ist!“