Riskante Operation bei Schlager-Star Michelle

Gesundheitlich hatte es Sängerin Michelle in den letzten Jahrzehnten nicht immer leicht. Mit gerade einmal 31 Jahren erlitt sie damals einen Schlaganfall, Jahre später driftete sie in Depressionen ab, musste wegen Dehydrierung in die Klinik und erlitt einst auch einen Schwächeanfall mitten auf der Bühne. Doch immer wieder kämpfte sich die Powerfrau zurück ins Leben und begeisterte ihre Fans damit noch einmal mehr.

Doch aktuell machen sich ihre Fans noch einmal große Sorgen um ihre Ikone. Am vergangenen Sonntagabend postete sie nämlich ein Video auf Instagram, auf dem sie ankündigte, dass sie sich schon in Kürze einer wirklich notwendigen Augen-Operation unterziehen muss. „Morgen ist echt ein ganz, ganz, ganz besonderer Tag für mich. Ich lasse mir morgen meine Linsen erneuern. Alle Fans, die mich kennen, wissen ja, dass ich extrem schlechte Augen habe und ohne meine Brille überhaupt gar nix sehen kann. Nachtfahren ist ganz schwierig. Und natürlich jetzt gerade in der Maskenzeit, es läuft immer an. Ich habe mich jetzt dazu entschlossen, weil ich nur noch 50 Prozent Sicht habe.“


Selbst sei sie natürlich sehr aufgeregt vor der Operation, ist aber dennoch überzeugt, dass das Ergebnis am Ende „toll sein wird“. Außerdem verspricht sie ihren Fans, dass sie ihnen das Ergebnis zeigen wird, „wenn ich wieder sehen kann“.
Ziel der OP ist es übrigens, dass Michelle danach keine Brille mehr braucht. Auf die ist sie nach eigenen Angaben ja enorm angewiesen.

Ihre Fans drücken ihr nun feste die Daumen und hoffen natürlich, dass alles so abläuft wie es Michelle und ihre Ärzte geplant haben. Und so findet man unter dem Video der Sängerin Kommentare wie etwa „Alles Gute für die OP. und schnelle Genesung“ oder auch „Ich wünsche dir sehr viel Glück, dass du danach wieder sehen kannst …“.


Und auch wir wünschen Michelle eine gute komplikationslose Operation und eine schnelle Heilung im Anschluss.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.