Riesen Vertrauensbruch bei Sarah Lombardi

Schon länger hält sich das Gerücht, dass Sarah Lombardi (26) und ihr Roberto (30) kein Paar mehr sind. Wieso, Weshalb, Warum steht nun auch fest.

Die Noch-Ehefrau von Superstar Pietro Lombardi (26) hat sich nun endlich zu den Trennungsgerüchten geäußert: „Beruflich läuft es gerade besser als privat. Ich wünsche mir ein Geschwisterchen für Alessio“, verriet die hübsche Brünette im Interview mit dem Magazin „Bunte“.

Das Thema Nachwuchs muss nun aber erst einmal beiseite geschoben werden. Denn mit ihrem Roberto ist alles aus. Etwa ein Jahr hat die Beziehung zwischen Sarah und Roberto gehalten und eigentlich stand alles unter einem guten Stern. Immerhin hat das Paar an Weihnachten noch gemeinsam mit Pietros und Sarahs Sohn Alessio (3) gefeiert.
Plötzlich jedoch waren die Pärchen Fotos auf Robertos Instagram Account sind verschwunden. Was ist passiert in den zwei Monaten zwischen Weihnachten und heute?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

🇱​🇴​🇻​🇪​💕

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am

„Bunte“-Redakteurin Anja Reichelt erzählt von ihrem Gespräch mit Sarah: „Was ich zwischen den Zeilen herausgehört habe bei Sarah, ist, dass sie sehr enttäuscht worden ist. Und anscheinend hat sie irgendwelche Hinweise, dass Roberto da nicht ganz aufrichtig ist oder sich in ihrem Glanz als Promi sonnen will.“

Sarah gibt offiziell an, dass Roberto „ihr Vertrauen missbraucht“. Da stellt sich nun natürlich die Frage, ob der gebürtige Südländer mit einer anderen Frau fremdgegangen ist und damit Sarah betrogen hat.
Auf den aktuellen Fotos von Sarah sieht man ihr die Trauer beinahe an. Extrem dünn ist sie geworden, fast schon abgemagert wirkt sie auf einem der letzten hochgeladenen Fotos aus Ischgl. Der Vorfall scheint ihr nähe zu gehen, als man Eingangs hätte vermuten können.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Wᴇʀʙᴜɴɢ| just relax 💦🧖🏾‍♀️💆🏽‍♀️ @zherohotelischgl

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am

Auf die Frage ob Sarah aktuell noch einen Freund hat, fand auch Pietro Lombardi in einem Interview keine konkrete Antwort. Gut möglich also, dass er mit dieser Neuigkeit abwarten wollte, bis Sarah selbst Stellung dazu nimmt.