Riesen-Eklat um Estefania Wollny

Erst 19 Jahre alt ist sie, doch in den vergangenen Jahren hat sich Estefania Wollny ganz schön gewandelt: Von dem kleinen Mädchen ist sie zu einer echten Frau herangereift. Das beweist die Musikerin nun in ihrem neuesten Musikvideo zu ihrer Single „Leuchtfeuer“.

Wollny selbst sagt über ihren neuen Song, dass er ihre Gefühle ausdrücke und dass es sie schlichtweg unendlich glücklich mache, Menschen mit ihren Liedern zu berühren. „Das Rauschen der Liebe und die Magie, wenn sich zwei Menschen nah sind, genau das bringt ‚Leuchtfeuer‘ zum Vorschein“, erklärt Estefania, die in den vergangenen Jahren enorm viel abgenommen hat und sich nun endlich auch wieder viel wohler in ihrer Haut fühlt.


Und obwohl der Song gleichermaßen gefühlvoll und cool ist, scheinen die Fans der Sängerin von dem Musikvideo nicht unbedingt begeistert zu sein.

Denn in diesem tanzt und kuschelt Estefania mit einem muskelbepackten Mann, verbringt einen schönen Abend mit ihm und landet letztendlich auch gemeinsam mit diesem im Bett.

„Das Lied ist gut, aber warum dreht sie als junges Mädel immer Videos mit so einem alten Typen?! Das ist irgendwie komisch“, findet ein Fan. Uns ein weiterer ist der Meinung, dass dieses Video unglaublich unpassend für eine 19-Jährige wäre. Viele ihrer Fans scheinen sich einig zu sein: Das Video ist viel zu sexualisiert für ein doch noch sehr junges Mädchen. Aber ist man mit 19 wirklich noch zu jung für solche Musikvideos? Da gehen die Meinungen scheinbar doch sehr auseinander. Denn ein paar von ihren Fans finden das Video großartig und überhaupt nicht „too much“.


Die Gesangskarriere von Estefania Wollny begann übrigens schon 2019 mit ihrer Teilnahme an der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Die Jury rund um den damaligen Chefjuror Dieter Bohlen war damals so begeistert von der Stimme der 17-Jährigen, dass sie sie mit in den Recall nahmen. Dort endete die Castingshow-Reise dann aber auch für die Wollny-Tochter.

Ein Kommentar

  1. Denke,da wird Muttern schon zwei Augen drauf haben.Aber denoch sind Kinder nicht irgendjemanden Eigentum.Sie wird und muss schon ihren Weg alleine gehen und sich selbst finden.So habe ich es mit meinen dreien auch gemacht.
    Viel Glück

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.