Riesen Babyüberraschung bei Florian Silbereisen

Florian Silbereisen hat sich nach der Trennung von Schlagerqueen Helene Fischer auf zu neuen Ufern gemacht. Als neuer Kapitän des „Traumschiff“ lässt er nun einen ganz besonderen Traum wahr werden: Er wird Vater.

Offenbar spielen er und Sarah Lombardi an Board der MS Amadea nicht nur ein Liebespaar, sondern werden auch noch Eltern. Dies berichtete das Portal „schlager.de“ unter Berufung auf „Das neue Blatt“. Das Magazin habe diese Informationen aus dem näheren Umfeld der Beteiligten.
Das ZDF hat diese Story zwar bisher noch nicht bestätigt, jedoch auch nicht dementiert. Die Fans vom Traumschiff dürfen gespannt sein, wie die Handlung am Ende dann wirklich aussieht und ob man sich tatsächlich über eine Babyüberraschung freuen darf. Wünschenswert wäre es ja allemal.

Die neue Besatzung des Traumschiffes hatte in der Vergangenheit bereits mit heftiger Kritik zu kämpfen. Dabei ist die erste Folge noch nicht einmal ausgestrahlt worden. Erst im Dezember diesen Jahres soll es soweit sein. Kolumbien und die Karibik sollen zuerst angesteuert werden und mit ersten Abenteuern glänzen.

Auch TV-Urgestein Heide Keller halten Florian und Co. für eine absolute Fehlbesetzung. Im Netz hagelt es böse Kommentare wie zum Beispiel auf Twitter von einem unbekannten Nutzer: „Bei aller Liebe. Es gibt Momente, da möchte man vom ZDF 17,50 Euro Schmerzensgeld.“ #rundfunkgebühr #traumschiff #lombardi.

Die Crew lässt sich von der Kritik jedoch noch unterkriegen, sondern fühlt sich erst recht angespornt. Wie das neue Traumschiff in ganz frischem Gewand bei den – teils langjährigen – Fans und Zuschauern ankommen wird, bleibt abzuwarten. Man darf gespannt auf das Jahresende warten. Übrigens wird auch Entertainer Joko Winterscheidt eine Rolle in einer Folge des Traumschiffes spielen.