Putin ist sehr schwach: Foto von der Militärparade offenbart die Wahrheit

Wladimir Putin ist nicht gesund. Das sieht man ihm an. Doch wie dieses Foto vom 9. Mai offenbart, geht es ihm so schlecht, dass er sogar öffentlich Schwäche zeigen muss.

Immer wieder äußern sich Experten zu Putins Auftritten und interpretieren Mimik und Gestik. Doch so wie der russische Präsident sich bei seiner Militärparade zeigte, ist offensichtlich die Folge einer Erkrankung. Dafür muss man kein Experte sein.

Als Putin nämlich zwischen hohen Offizieren in den ersten Rängen saß, um die Parade zu verfolgen, sticht ein Detail in Auge. Der mächtigste Mann Russlands trägt eine warme Decke über dem Schoß – als Einziger! Gleichwohl befinden sich um ihn herum Männer und Frauen, die mindestens genauso alt sind wie Putin – einige deutlich älter. Doch nur der Kremlchef bedeckt seine Knie. Auf einem Foto sieht man sogar, wie ein anderer Offizier seinen Mantel auszieht – vermutlich, weil es ihm in seinem Anzug zu warm ist.

Wie schlecht muss es Putin gehen, dass er beim wichtigsten Tag seines Landes Schwäche zeigt und sich unter eine Decke kuschelt? Nichts gegen Decken bei 9 Grad Celsius. Aber wir sprechen hier von dem Putin, der bis vor kurzem noch mit nacktem Oberkörper durch die russische Prärie geritten ist, um der Welt zu zeigen, was für ein Macho-Typ er ist.

Auch Putins Gesicht wird immer runder, seine Reden dafür kürzer. Sein Blick scheint verkrampft. Die Bewegungen des russischen Prräsidenten sehen schwerfällig und müßig kontrolliert aus. Bislang ist unklar was Putin hat, weil der Kreml dazu schweigt. Doch dass Putin unter gesundheitlichen Beschwerden leidet, ist unübersehbar.

Was auch immer es ist, vermutlich schlägt seine Krankheit und auch die Behandlung dagegen auf die Psyche. Cortison beispielsweise, was für vergleichbare Schwellungen im Gesicht verantwortlich sein kann, kann eine Depression verursachen, aber auch manische Zustände und Überreiztheit. Das würde zumindest erklären, warum Putin einen Krieg führt, der selbst unter den russischen Oligarchen umstritten ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.