Prinzessin Victorias grösste Herausforderung

Nach dem schrecklichen Anschlag in Stockholm, muss Prinzessin Victoria eine große Herausforderung alleine meistern.

König Carl Gustaf und Königin Silvia von Schweden waren in Brasilien als sie die schlimme Nachricht über den Anschlag in Stockholm aus Schweden erhalten haben. Sofort haben sie sich entschieden die Reise abzubrechen. Der Hof teilte mit: „Bis der Staatschef zurück im Land ist, setzt die Kronprinzessin als seine Stellvertreterin die Aufgaben in vollem Umfang fort.“

Prinzessin Victoria ist seit ihrem 18. Lebensjahr offiziell die Stellvertreterin ihres Vaters. Sie wird seit Jahren auf diese Aufgabe vorbereitet. Nach diesem furchtbaren Anschlag muss sie nun alle Amtsgeschäfte ihres Vaters stellvertretend übernehmen.

Ihre Schwester Princess Madeleine, welche mittlerweile in London lebt, hat der schwedischen Bevölkerung ihr Beileid via Twitter ausgesprochen.