Prinzessin Victoria muss sich schwere Anfeindungen gefallen lassen

Die Kronprinzessin Victoria von Schweden gehört für gewöhnlich nicht zu den Royals, die häufig in der Kritik stehen. Daher ist es nun umso überraschender, was der schwedischen Thronfolgerin aktuell für ein rauer Wind entgegenweht. Denn einigen ihrer Untertanen stößt es derzeit mächtig sauer auf, dass sich die 42-Jährige und ihre Familie einen kleinen Cavapoo-Welpen adoptiert haben.

Der Grund dafür ist recht banal. Viele Landsleute stellen einfach die Rasse des kleinen Welpen infrage. Der Kleine, der auf den Namen Rio hört, ist nämlich eine Mischung aus Cavalier King Charles Spaniel und Pudel. Ein Instagram-Nutzer schreibt zum Beispiel: „Süßer kleiner Welpe. Aber enttäuscht von unserem Kronprinzenpaar, dass sie einen Mischlingshund kaufen, wenn es in Schweden so viele gute Züchter gibt. Verbunden mit dem schwedischen Zwinger-Verein“.

Ein anderer meint nach Angaben der Zeitung „Svensk Damtidning“: „Süß, aber traurig, dass jemand mit solch großer Verantwortung und Einfluss den neuesten Trend aufgreift und Mischlingshunde mit einem fiktiven Rassennamen kauft, anstatt ernsthafte Züchter zu unterstützen.“ Und ein anderer Kommentar lässt ähnliche Kritik durchblicken: „Es ist traurig, dass diejenigen, die Schweden vertreten, ernsthafte schwedische Züchter ablehnen, die die Richtlinien des schwedischen Zwinger-Vereins für eine gesunde Zucht zugunsten einer gemischten Rasse befolgen. In dieser Position sollten Sie ein Vorbild sein und diese Mischlingsrasse nicht unterstützen.“

Allerdings hat die Wahl für einen Cavapoo-Welpen für die Prinzessin Victoria und ihre Familie auch einen ernsthaften Hintergrund. Ihr Ehemann Daniel leidet nämlich unter einer Tierhaarallergie. Dabei kann es zu ernsthaften Symptomen bei den Betroffenen kommen. Dazu gehören Schnupfen, Hustenreiz, Bronchitis und auch juckender Hautausschlag. Aufgrund ihrer Fellstruktur haaren die Hunde der Rasse Cavapoo nur wenig und sind daher für Allergiker sehr gut geeignet. Eine Möglichkeit, sich solch ein Tier im Tierheim zu holen viel auch weg, da es sich um eine sehr spezielle Züchtung handelt.

Die Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihre Lieben wollten aber trotz der Allergie nicht auf einen Hund verzichten. Und es was sicher eine sehr gute Entscheidung, denn Rio lässt die gesamte Familie strahlen.