Categories: News Royals

Prinz William über Meghan: Das war zu viel!

Jetzt reicht es Prinz William. Berichten zufolge hat er die Nase voll von Schwägerin Meghan Markle und will für eine Trennung sorgen, sobald er den Thron übernimmt.

Als die Welt noch damit beschäftigt war, sich in die märchenhafte Prinzessinnengeschichte von Meghan Markle und Prinz Harry zu verlieben, hatte sein Bruder Prinz William schon das Gefühl, dass sich die Dinge zu schnell entwickelten und dass die amerikanische Schauspielerin noch nicht ganz bereit für die Verantwortung war, die mit der Zugehörigkeit zur britischen Königsfamilie einherging.  

Wie die Royal-Expertin Tina Brown in ihrem Buch „The Palace Papers“ erklärt, hatte William schon während der Zeit, in der Harry und Meghan zusammen waren, das Gefühl, dass Meghan nicht für das Leben einer Herzogin geeignet war.

„Eine dem Herzog von Cambridge nahestehende Person erzählte mir, dass William der Meinung war, dass sie mehr Zeit haben sollte, um sich ein Leben in Großbritannien aufzubauen und Freunde zu finden”, schreibt Brown. 

Inzwischen weiss jeder, dass William vielleicht nicht ganz so unrecht hatte mit seinen Befürchtungen. Haben doch sein Bruder Harry und seine Frau Meghan dem Königshaus inzwischen den Rücken zugekehrt. Aber eben doch nicht so richtig und das macht macht William nun erneut Sorgen.

Royaler Titel-Missbrauch

So ist Prinz William angeblich „nicht glücklich“ darüber, dass Meghan Markle immer noch ihren Royals-Titel benutzt hat, als sie sich zuletzt gegen die Aufhebung des Abtreibungsrechts in den USA aussprach. Es wird bekanntlich bewusst vermieden, dass Mitglieder der königlichen Familie zu politischen Themen zu sprechen. Doch nach ihrem Ausscheiden aus der Königsfamilie hat sich die Herzogin von Sussex immer wieder ihre Ansichten zu kontroversen Themen vertreten.

Wie der Royals-Kommentator Neil Sean auf seinem YouTube-Kanal unter Berufung auf interne Quellen berichtet, soll William es nicht mehr ertragen können, dass Meghan Markle ihre königlichen Titel benutzt, um in privater Funktion zu sprechen. William sei besorgt darüber, dass ehemalige Mitglieder der königlichen Familie den Fokus von seiner Sache ablenken, die er und andere hochrangige Mitglieder der Königsfamilie zu fördern versuchen.

Wenn William einst König wird, könne sich das ändern, ist sich der Experte sicher. „Eine Quelle, die Prinz William nahesteht, sagte mir, dass es eine komplett andere Situation sein wird, sollte er in der Lage sein, etwas dagegen zu tun“, lässt der Kommentator wissen. 

Übersetzt dürfte das nichts anderes bedeuten, als dass Prinz William alles daran setzen wird, die Trennung von Meghan Markle und ihrem Royals-Titel endgültig zu besiegeln.

Share
Published by
Martin Beier

Neueste Artikel

  • News
  • Stars

Hollywood-Star stirbt plötzlich und unerwartet

Er war gesund und fit. Umso schockierender sind die Umstände seines Todes. Netflix-Produzent Zack Estrin,…

17 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Familie Schumacher: Das Glück ist endlich zurück

Knapp neun Jahre nach dem schrecklichen Unfall von Michael Schumacher scheint er nun endlich auf…

17 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Eil: Bundeskanzler an Corona erkrankt

Nun hat es auch ihn ereilt: Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz ist an Corona erkrankt…

1 Tag ago
  • Entertainment
  • News

Hardy Krüger: Paukenschlag im Testament – das hat KEINER erwartet

Im Januar diesen Jahres verstarb Hardy Krüger in seiner Wahlheimat Kalifornien. Dort lebte er seit…

2 Tagen ago
  • Entertainment
  • News

Radstar kurz vor WM in Hotel festgenommen

Er war im Begriff den Titel „Radweltmeister“ in Australien zu holen. Doch Profi Mathieu van…

2 Tagen ago
  • Entertainment
  • News

Cathy Hummels: Ihr Flugzeug fängt Feuer

Grade erst ist die Ex-Frau von Fußballer Mats Hummel, Cathy, von Mailand zurück nach Deutschland…

2 Tagen ago