Prinz Harry: Die Frage nach der Vaterschaft

Seit Jahrzehnten halten sich hartnäckige Gerüchte, dass jemand anderes als Prinz Charles Harrys Vater sein könnte. Und nun könnte auch feststehen, um wen es sich dabei eigentlich handelt.

Mark Dyer nämlich, Patenonkel von Harrys und Meghans Sohn Archie, war ein damaliger Palastangestellter und hat immer schon von Beginn an eine wichtige Rolle in Harrys Leben gespielt. Außerdem ist die Ähnlichkeit zwischen den beiden wirklich verblüffend.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

𝚂𝚘𝚘𝚗 𝟷 💙 #dukeofsussex #sussexroyal #shoutout #duchessofsussex #meghanmarkle #support

Ein Beitrag geteilt von 𝓐𝓻𝓬𝓱𝓲𝓮 𝓗𝓪𝓻𝓻𝓲𝓼𝓸𝓷 (@archieharrison.mountbatten) am

Seit Prinzessin Dianas Tod haben der ehemalige Offizier der Walisischen Garde und Prinz Harry ihre enge Bindung immer aufrecht gehalten. Dyer ist heute Besitzer von mehreren Bars und soll Prinz Harry und Meghan auch bei ihrem Kennenlernen und den damit verbundenen heimlichen Treffen geholfen haben.

Übrigens ist nicht nur Dyer Archies Patenonkel, sondern auch Harry ist Patenonkel von Dyers Sohn Jasper. Er war bei Harrys und Meghans Traumhochzeit übrigens Pagenjunge. Neben der familiären Beziehung haben die beiden auch eine karitative Verbindung zueinander: 2006 haben sie gemeinsam mit Prinz Seeiso von Lesotho die Wohltätigkeitsorganisation „Sentebale“ gegründet.

Viele enge Verbindungspunkte bestehen also zwischen Mark Dyer und Harry. Könnte er womöglich wirklich sein leiblicher Vater sein? Penny Junor, Harrys Biographin, bezeichnet den ehemaligen Gardeoffizier Dyer als „einen der wenigen Menschen, die ihn zur Vernunft bringen.“ Das klingt doch normalerweise nach dem Job eines Vaters, oder?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#princeharry #markdyer #secondfather #friends

Ein Beitrag geteilt von Prince Harry (@princeharryofengland) am

Und wenn man dann auch noch einen Blick auf die Ähnlichkeit der beiden wirft, könnte man beinahe meinen, dass es sich wirklich um Vater und Sohn handelt. Zu etwaigen Gerüchten haben sich die beiden in der Öffentlichkeit nie geäußert. Auch Prinz Charles hält sich hierzu bedeckt. Seit Harry denken kann, besteht das Gerücht, dass Charles nicht sein Vater ist. Hoffen wir, dass wenigstens Harry die Wahrheit kennt und seinen Frieden damit geschlossen hat.